Advertisement

Über die Ermittelung der Inneren Theilungsfehler Zweier Massstäbe nach der Methode des Durchschiebens

Chapter
Part of the Wissenschaftliche Abhandlungen der Kaiserlichen Normal-Aichungs-Kommission book series (WAKN)

Zusammenfassung

Bei Anwendung der in der Ueberschrift genannten, von den Herren Leman und Thiesen ausgebildeten und in der Kaiserlichen Normal-Aichungs-Kommission vielfach angewendeten Methode*) werden zwei Massstäbe von gleicher Eintheilung auf alle möglichen Arten so aneinander gelegt, dass Theil-striche des einen sich beinahe in Theilstrichen des anderen fortsetzen. In jeder Lage werden die kleinen Abstände je zweier zusammenliegender Striche mikrometrisch gemessen; darauf werden nach Vollendung dieser Messungsreihe die Massstäbe um ein Intervall gegeneinander in die nächstfolgende Lage gebracht. Dann wird wieder gemessen, darauf wieder verschoben u. s. w., bis alle Lagen erschöpft und alle Messungen gemacht worden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkung

  1. Der Verfasser dieser Abhandlung hat früher längere Zeit der Kaiserlichen Normal-Aichungs-Kommission als wissenschaftlicher Hülfsarbeiter angehört. In dieser Eigenschaft hat er sich auch mit Untersuchungen und Berechnungen für Längenmessungen beschäftigt. Die vorliegende Arbeit fasst die von ihm gewonnenen Ergebnisse zusammen; sie wird daher in den von der Normal-Aichungs-Kommission herausgegebenen wissenschaftlichen Abhandlungen, für die sie in dankenswerther Weise zur Verfügung gestellt worden ist, ihren geeigneten Platz finden.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Dziobek

There are no affiliations available

Personalised recommendations