Advertisement

Granuloma annulare (Radcliffe-Crocker)

  • H. Finkelstein
  • E. Galewsky
  • L. Halberstaedter
Chapter

Zusammenfassung

Der erste Fall von Granuloma annulare wurde im Jahre 1895 von Colcot Fox als ringed eruption beschrieben. 1902 prägte Crocker deli Namen Granuloma annulare. In Deutschland wurde der erste Fall von Galewsky im Jahre 1908 veroffentlicht. Beim Granuloma annulare handelt es sich um das Auftreten von weißen oder rötlichen, kelöidartigen Knötchen, die weder jucken noch schmerzen und die Finger- und Handrücken bedecken. Die Knötchen zeigen oft eine ringartige Form, sind peripher angeordnet oder bilden einen weißen, keloidartigen, wallartigen Kraterring mit eingesunkenem Zentrum. Die Krankheit besteht monate- oder jahrelang, bisweilen verschwinden die Knötchen und es treten wieder neue auf. Beide Geschlechter werden befallen, verhältnismaßig häufig junge Mädchen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1924

Authors and Affiliations

  • H. Finkelstein
    • 1
  • E. Galewsky
    • 2
  • L. Halberstaedter
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.DresdenDeutschland

Personalised recommendations