Advertisement

Rauchgasprüfung

  • Gesellschaft für Wärmewirtschaft
Chapter

Zusammenfassung

Je nach dem Zweck der Rauchgasprüfung hat die Gasentnahme an verschiedenen Stellen des Rauchgasweges zu erfolgen. Zur Bestimmung des Schornsteinverlustes soll die Gasprobe unmittelbar vor dem Rauchschieber (im Fuchs), oder, wenn dieser Verlust für mehrere Feuerungen mit gemeinsamen Rauchabzug gefunden werden soll, vor dem Hauptschieberim gemeinsamen Essenkanal entnommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Vgl. hiezu VI, A und B, 1, S. 20 bis 25.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • Gesellschaft für Wärmewirtschaft
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations