Advertisement

Beziehungen der Reichsbahn zur französisch-belgischen Eisenbahnregie. (Mainzer Abkommen.)

  • Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
Chapter

Zusammenfassung

Rechtlich ist die Regie von der Deutschen Reichsbahn zu keiner Zeit anerkannt worden. Dagegen sind nach Aufgabe des passiven Widerstands am 26. September 1923 wegen Wiederaufrichtung des Eisenbahnverkehrs und wegen Wiederaufnahme des Dienstes durch das deutsche Eisenbahnpersonal im besetzten Gebiet Vertreter der Reichsbahn zunächst mit dem Generaldirektor der französisch-belgischen Regie in Mainz und, als die Verhantdlungen mit diesem wegen übertriebener Forderungen scheiterten, mit Vertretern des Generals Degoutte und der Rheinlandkommisision in Düsseldorf in Verbindung getreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1925

Authors and Affiliations

  • Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations