Advertisement

Augen

  • Bernhard Lachenmayr
Chapter

Zusammenfassung

Während es in anderen Abschnitten des Werkes um die Begutachtung definierter Krankheiten und deren Folgen geht, steht im Bereich des visuellen Systems von vornherein die Funktion selbst im Vordergrund. Aus diesem Grund wird die Gliederung in Nosologie und Diagnostik nicht strikt eingehalten und es kommt zu Überschneidungen. Die bekannte Gliederung selbst jedoch wird weitestgehend eingehalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aulhorn E, Harms H (1972) Visual Perimetry. In: Hurvich LM, Jameson D. (Hrsg.) Handbook of Sensory Physiology. Vol. VII/4. Springer, BerlinGoogle Scholar
  2. Burggraf H, Burggraf A (1994) Grundlagen augenärztlicher Begutachtung in der Bundesrepublik Deutschland. Gustav Fischer, Stuttgart, New YorkGoogle Scholar
  3. Duke-Elder S (1968) The physiology of the eye and of vision. System of Ophthalmology, Vol. 4. Henry Kimpton, LondonGoogle Scholar
  4. Empfehlung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft zur Fahreignungsbegutachtung für den Straßenverkehr (1999) 2. Auflage, Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, HeidelbergGoogle Scholar
  5. Änderungsverordnung (FeVÄndV) Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil I Nr. 59, ausgegeben zu Bonn am 23.8.2002Google Scholar
  6. Fahrerlaubnisverordnung (FeV) Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr. Bundesgesetzblatt Jahrgang 1998 Teil I Nr. 55, ausgegeben zu Bonn am 26. August 1998Google Scholar
  7. Gramberg-Danielsen B. (Hrsg.; 1986, 2001) Rechtliche Grundlagen der augenärztlichen Tätigkeit. Loseblattsammlung, Enke, StuttgartGoogle Scholar
  8. Hartmann E (1984) Lichttechnik und Physiologie des Sehens. Gramberg-Danielsen B, Hartmann E, Giehring H (Hrsg) Der Dunkelheitsunfall. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  9. von Hebenstreit B (1984) Sehvermögen und Verkehrsunfälle. Der Augenarzt 18, 187–188Google Scholar
  10. Lachenmayr B (1993) Potentielle Sehschärfe bei Störungen der brechenden Medien. Quintessenz, MünchenGoogle Scholar
  11. Lachenmayr B (1995) Sehen und gesehen werden: Sicher unterwegs im Straßenverkehr. Shaker, AachenGoogle Scholar
  12. Lachenmayr B, Vivell P (1992) Perimetrie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  13. Lachenmayr B, Buser A, Keller O, Berger J (1997) Sehstörungen als Unfallursache. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Mensch und Sicherheit, Heft M 65, Bergisch Gladbach, 2. AutlageGoogle Scholar
  14. Reim M (1985) Augenheilkunde. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  15. Richtlinie des Rates über den Führerschein (1991) Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 237/1, veröffentlicht am 24.8.1991Google Scholar
  16. Richtlinien und Untersuchungsanleitungen (1999) Berufsverband der Augenärzte Deutschlands BVAv, DüsseldorfGoogle Scholar
  17. Sachsenweger R (1976) Augenärztliche Begutachtung. Gustav Fischer, Stuttgart, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Bernhard Lachenmayr

There are no affiliations available

Personalised recommendations