Advertisement

Schilddrüse

  • Henning Dralle
  • Bernhard O. Böhm
Chapter

Zusammenfassung

Funktion und Morphologie der Schilddrüse müssen zur Beurteilung einer Schilddrüsenerkrankung berücksichtigt werden. Bei der Beschreibung von Schilddrüsenerkrankungen nach ihrer Funktion unterscheidet man zunächst Über-und Unterfunktion. Vergrößerungen der Schilddrüse können durch unterschiedliche Funktionsstörungen gekennzeichnet sein. Bei den selten auftretenden Schilddrüsentumoren lassen sich benigne und maligne Neoplasien unterscheiden. Auch die malignen Neoplasien haben in der Regel eine eher günstige Prognose, sieht man von den undifferenzierten Karzinomen mit extrem ungünstiger Prognose ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bay V, Engel U, Zornig C (1988) Technik und Komplikationen bei Rezidiveingriffen an der Schilddrüse. In: Wien Med Wschr 100: 352–354Google Scholar
  2. Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (1996) Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertengesetz. Köllen Druck und Verlag GmbH, BonnGoogle Scholar
  3. Demetriades D, Asensio JA, Velmahos G, Thal E (1996) Complex problems in penetrating neck trauma. In: Surg Clinics North Am 76: 661–683CrossRefGoogle Scholar
  4. Deutsch E (Hrsg) (1997) Medizinrecht. 2. Aufl. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  5. Dralle H (1991) Risikominderung bei Rezidiveingriffen wegen benigner Struma. In: Chirurg 62: 169–175PubMedGoogle Scholar
  6. Dralle H (1998) Leitlinien zur Therapie der benignen Struma. Beilage in den Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, Heft 3Google Scholar
  7. Dralle H, Pichlmayr R (1991) Schilddrüse. In: Pichlmayr R, Löh-lein D (Hrsg) Chirurgische Therapie. 2. Aufl. Springer, BerlinGoogle Scholar
  8. Dralle H, Gimm O, Simon D, Frank-Raue K, Görtz, G, Niederle B, Wahl RA, Koch B, Walgenbach S, Hampel R, Ritter MM, Speisberg F, Heiss A, Hinze R, Höppner W (1998) Prophy-lactic thyreoidectomy in 75 children and adolescents with hereditary medullary thyroid Carcinoma - The German and Austrian experience. In: World J Surg 22: 744–751PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. Gemsenjäger E (1992) Die chirurgische Behandlung der autonomen Knotenstruma. Prospektive Langzeitstudie. In: Schweiz Med Wschr 122: 687–692PubMedGoogle Scholar
  10. Gemsenjäger E (1993) Zur Strumachirurgie von Kocher bis heute. Schweiz Med Wschr 123: 207–213PubMedGoogle Scholar
  11. Hörmann R (1997) Schilddrüsenkrankheiten. Blackwell, BerlinGoogle Scholar
  12. Kern KA (1993) Medicolegal analysis of errors in diagnosis and treatment of surgical endocrine disease. In: Surgery 114: 1167–1174PubMedGoogle Scholar
  13. Martensson H, Terins J (1985) Recurrent laryngeal nerve palsy in thyroid gland surgery related so Operations and nerves at risk. In: Arch Surg 120: 475–477PubMedCrossRefGoogle Scholar
  14. Miller W, Butters M, Leibl B, Bittner R (1995) Qualitätssicherung in der Strumachirurgie am Parameter der Pareserate. In: Chirurg 66: 1210–1214PubMedGoogle Scholar
  15. Steiner H, Zimmermann G (1997) Reinterventionen an der Schilddrüse — das Strumarezidiv. In: Chirurg 50: 531–536Google Scholar
  16. Svendsen FM, Badsgard SE, Nielsen PH, Egeblad K (1990) Recurrent nerve injury after goiter surgery. In: Ugeskr Laeger 152: 1288–1289PubMedGoogle Scholar
  17. Viefhues H, Fritze E (1992) Rechtliche Grundlagen der ärztlichen Begutachtung. In: Fritze E, May B (Hrsg) Die ärztliche Begutachtung. Steinkopf, DarmstadtGoogle Scholar
  18. Wagner HE, Seiler Ch (1994) Recurrent laryngeal nerve palsy after thyroid gland surgery. In: Br J Surg 81: 226–235PubMedCrossRefGoogle Scholar
  19. Ziegler R, Pickardt CR, Willig RP, Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (1993) Rationelle Diagnostik in der Endokrinologie einschließlich Diabetologie und Stoffwechsel. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  20. Ziegler R, Landgraf R, Müller OA, von zur Mühlen A, Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (1997) Rationelle Therapie in der Endokrinologie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  21. Zornig C, de Heer K, Koenecke S, Engel U, Bay V (1989) Darstellung des Nervus recurrens bei Schilddrüsenoperationen, Standortbestimmung. In: Chirurg 60: 44–48PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Henning Dralle
    • 1
  • Bernhard O. Böhm
    • 2
  1. 1.Klinik und Poliklinik für AllgemeinchirurgieMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Klinikum KröllwitzHalleDeutschland
  2. 2.Abteilung Innere Medizin 1, Sektion EndokrinologieUniversitätsklinik UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations