Advertisement

Zusammenfassung

Erzeugung des elektrischen Stromes. Verbindet man die Klemmen (Pole) einer Stromquelle, z. B. eines galvanischen Elementes durch einen Draht miteinander, so fließt in dem Drahte ein elektrischer Strom. (Ein solches Element besteht gewöhnlich aus Zink und einem anderen Metall oder Kohle, die beide in eine verdünnte Säure oder auch Lauge tauchen. Bei einigen steht das Zink auch in einer andern Flüssigkeit wie das Metall, und beide sind dann durch eine poröse Tonzelle getrennt. Die Zinkklemme bildet stets den sogenannten negativen Pol, die andere Klemme den positiven Pol.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • H. Vieweger

There are no affiliations available

Personalised recommendations