Advertisement

Zusammenfassung

Die Ueberproduction hat ihre nothwendigen Folgen gezeigt. Ohne Aufenthalt sind die Preise seit beinahe zwei Jahren bis zu Ende März 1885 gesunken und haben namentlich im Winter 1884/85 einen Stand erreicht, welcher die Productionskosten nicht mehr deckte. Es trat eine, Krise ein, die in den verschiedenen Rüben bauenden Staaten Europa’s Staatshilfe in der einen oder anderen Form, sei es durch Veränderung der Gesetze oder durch Steuercreditverlängerungen u. s. w. nothwendig machte, welche aber auch andererseits in der Reduction des Anbaues ihre Folge fand. — Seit Bekanntwerden dieser Reduction, welche sich nach verschiedenen übereinstimmenden Berichten für ganz Europa auf ca. 25% des Rübenbaues zu belaufen scheint, hat sich wieder eine nicht unerhebliche Steigerung der Preise bemerkbar gemacht, welche, sobald die nun reducirte europäische Production sich nur in den bekannten Grenzen der Consumvermehrung vorwärts bewegt, geeignet zu sein scheint, das vielfach geschwundene Vertrauen in die gesunde Entwickelungsfähigkeit der europäischen Zuckerindustrie wieder zu erwecken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Unter der Bezeichnung H. S. Z. ist der Hauptband „Handel und Statistik des Zuckers“ verstanden, auf welchen es im Ergänzungsbande zurückzuweisen öfter nöthig wird.Google Scholar
  2. 1).
    Es mag hier ein für alle Mal bemerkt sein, dass in Folge noch nicht ganz festgestellter Ziffern für 1884 dieselben nicht gedruckt sind, der Raum dazu aber zum Nachtragen vorgesehen wird.Google Scholar
  3. 1).
    Unter der Bezeichnung H. S. Z. ist der Hauptband „Handel und Statistik des Zuckers“ verstanden, auf welchen es im Ergänzungsbande zurückzuweisen öfter nöthig wird.Google Scholar
  4. 1).
    Hand Arch. 1884 I Septemberheft S. 469 und Octoberheft S. 511.Google Scholar
  5. 2).
    Als Erzeugnisse der französischen Colonien und Besitzungen gelten die direct eingeführten.Google Scholar
  6. 1).
    Als Erzeugnisse der französischen Colonien und Besitzungen die direct eingeführten.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1885

Authors and Affiliations

  • J. Görz
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations