Advertisement

Auslegung der mehrstufigen Maschine

  • Walter Traupel
Chapter

Zusammenfassung

Die Berechnung der einzelnen Stufe ist mindestens im Auslegungspunkt nach Kapitel 5 bis 8 vollständig durchführbar. Würde die Berechnung der mehrstufigen Maschine stets so erfolgen, daß lediglich eine Stufe nach der anderen durchgerechnet wird, so könnte man sich hier auf einige allgemeine Hinweise beschränken und etwa noch auf die überschlägige vorbereitende Auslegung eintreten, die auch in diesem Fall der genauen Durchrechnung vorauszugehen hat. Wenn auch dieses explizite Nachrechnen jeder einzelnen Stufe manchmal notwendig ist, so kann doch in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle darauf verzichtet werden. Jedes Werk wird versuchen, so weit wie möglich mit einer beschränkten Anzahl normaler Stufentypen auszukommen. Da somit oft ähnliche Verhältnisse auftreten, wären bei einer Durchrechnung jedes einzelnen Falles nutzlose Wiederholungen unvermeidlich. Dies umgeht die Berechnung der mehrstufigen Maschine auf Grund von Stufencharakteristiken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [2]
    Bidard, M. R.: La stabilite de regime des compresseurs. Association Technique Maritime et Aéronautique, Nr. 45, Paris 1946.Google Scholar
  2. [2]
    Bidard, M. R. Le pompage des compresseurs, résultats déessais. Association Technique Maritime et Aéronautique, Paris 1950.Google Scholar
  3. [3]
    Brown, W. B., u. G. R. Bradshaw: Design and Performance of a Family of Diffusing Scrolls with Mixed-Flow Impeller and Vaneless Diffuser. NACA-Rep. 936. 1949.Google Scholar
  4. [4]
    Bullock, R. O., u. H. B. Finger: Surging in Centrifugal and Axial-Flow Compressors. SAE Quart. Trans. 6, Nr. 2 (April 1952).CrossRefGoogle Scholar
  5. [5]
    Bullock, R. O., H. B. Wilcox, W. W. and J.J. Moses: Experimental and Theoretical Studies of Surging in Continuous-Flow Compressors. NACA T. N. 1213 (1947).Google Scholar
  6. [6]
    Church, Steam Turbines, 3d ed. New York: McGraw-Hill 1950.Google Scholar
  7. [7]
    Eckert, B.: Axialkompressoren und Radialkompressoren. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1961Google Scholar
  8. [8]
    Flatt, F., P. Hummel u. P. Profos: Der Beitrag der Schweiz an der neuesten Entwicklung der Dampfkraftwerke. Bericht 74 G1/2 der V. Weltkraftkonferenz. Wien 1956.Google Scholar
  9. [9]
    Goldstein, S., u. A. Jaumotte: Le décrochage tournant des machines axiales generatrices monoétages Lois de similitude, ZAMP Bd. VIII, 1957.Google Scholar
  10. [10]
    Harrison, A. M., u. J. R. Carlson: Technical Advances in Steam Turbine Generator Designs. Bericht 121 G3/3 der V. Weltkraftkonferenz. Wien 1956.Google Scholar
  11. [11]
    Hegetschweiler, H., u. R. L. Bartlett: Predicting Performance of Large Steam Turbine-Generator Units for Central Stations. ASME Paper Nr. 56; SA 52, New York 1956.Google Scholar
  12. [12]
    Pearson, H., u. T. Bowmar: Surging of Axial Compressors. Roy. Aeron. Soc. Aeronautical Quart. Bd. 1, Teil III, Nov. 1949.Google Scholar
  13. [13]
    Pfleiderer, C.: Die Kreiselpumpen für Flüssigkeiten und Gase, 3. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1949.Google Scholar
  14. [14]
    Sears, W. R.: Rotating Stall in Axial Compressors. ZAMP Bd. 6 (1955) S. 429–455.CrossRefzbMATHMathSciNetGoogle Scholar
  15. [15]
    Stodola, A.: Dampf- und Gasturbinen, 5. Aufl. Berlin: Springer 1922.Google Scholar
  16. [16]
    Wilson, C. D., u. L. T. Rosenberg: Technical Advances in Steam Turbine Generator Units. Bericht 62 G3/I der V. Weltkraftkonferenz. Wien 1956.Google Scholar
  17. [17]
    Zerkowitz, G.: Zur Frage der Entspannung von Naßdampf in der Dampfturbine. Stodola-Festschrift,. Zürich 1929.Google Scholar
  18. [18]
    Gyarmathy, G.: Grundlagen einer Theorie der Naßdampfturbine. Mitt. Inst. f. therm. Turbomaschinen. No. 6, Zürich 1962.Google Scholar
  19. [19]
    Gyarmathy, G.: Kondensationsstoß-Diagramme für Wasserdampf Strömungen. Forsch. Ing.-Wes. 29 (1963) Nr. 4, S. 105.CrossRefGoogle Scholar
  20. [20]
    Senger, U.: Die Dampfnässe in den letzten Stufen von Kondensationsmaschinen, Elektrizitätswirtschaft (1939) Nr. 14, S. 354.Google Scholar
  21. [21]
    Keller, C.: Axialgebläse vom Standpunkt der Tragflügeltheorie, Diss. ETH, Zürich 1934.Google Scholar
  22. [22]
    Kline, S. J.: Optimum Design of Straight Walled Diffusors. Trans. ASME, Series D, J. of Basic Engineering, 81 (1959) Nr. 3, S. 321.Google Scholar
  23. [23]
    Kline, S. J., L. R. Renan u. B. A. Waitman: Effects of Inlet Conditions on Performance of Two-Dimensional Subsonic Diffusers, Trans. ASME Series D, J. of Basic Engineering, 83 (1961), 349.CrossRefGoogle Scholar
  24. [24]
    Cannon, C. N., K. C. Cotton u. R. C. Spencer: A method for Predicting the Performance of Steam Turbine Generators, Trans. ASME, Series A, J. of Engineering for Power, 85 (1963) Nr. 4, S. 249.CrossRefGoogle Scholar
  25. [25]
    Sprenger, H.: Experimentelle Untersuchungen an geraden und gekrümmten Diffusoren. Diss. ETH, Zürich: Leemann 1956.Google Scholar
  26. [26]
    Prechter, H.: Gesichtspunkte zur Auslegung von Diffusoren unter Berücksichtigung neuerer Forschungsergebnisse. Der Maschinenmarkt, 67. Jg. (1961) Nr. 82, S. 19.Google Scholar
  27. [27]
    Fabri, J.: Air Intake Problems in Supersonic Propulsion. London: Pergamon Press 1958.Google Scholar
  28. [28]
    Gyarmathy, G. u. H. Meyer : Spontane Kondensation, VDI-Forschungsheft 508, 1965.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Walter Traupel
    • 1
  1. 1.Eidgenössischen Technischen HochschuleZürichSchweiz

Personalised recommendations