Advertisement

Zug und Druck in Stäben

  • Hans Göldner
  • Franz Holzweißig

Zusammenfassung

Wir betrachten in diesem Abschnitt Stäbe mit gerader Achse, die durch Kräfte belastet werden, deren Wirkungslinie mit der Stabachse zusammenfällt. Es handelt sich dabei um einachsige Spannungszustände, und wir können schreiben [s. (1.48) und (1.37)]
$${\sigma _{\text{z}}} = E({\varepsilon _z} - \alpha {\kern 1pt} \Delta T){\kern 1pt} und{\kern 1pt} {\varepsilon _z} = \frac{{d{\upsilon _z}}}{{{\text{d}}z}}{\kern 1pt} (2.1)$$
(2.1)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Hans Göldner
  • Franz Holzweißig

There are no affiliations available

Personalised recommendations