Advertisement

Relativbewegung

  • Hans Göldner
  • Franz Holzweißig

Zusammenfassung

In 2.1.3. war die zusammengesetzte Bewegung behandelt worden, Man ist somit in der Lage, Geschwindigkeit und Beschleunigung eines mit dem bewegten Koordinatensystem \(\bar y\) , \(\bar y\) , \(\bar z\) fest verbundenen Punktes P im ruhenden Koordinatensystem x, y, z zu berechnen (Bild K 2.4). Bewegt sich nun P außerdem noch im Koordinatensystem \(\bar x\) , \(\bar y\) , \(\bar z\) so liegt eine Relativbewegung vor. Die Absolutgeschwindigkeit läßt sich dann durch vektorielle Addition der sogenannten Führungsgeschwindigkeit der Bewegung des körperfesten Punktes [vgl. Gl. (2.13)] mit der Relativgeschwindigkeit finden. Für die Führungsgeschwindigkeit gilt
$$\upsilon _f = \dot R + e_\omega \omega \times \bar r$$
(3.1)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Hans Göldner
  • Franz Holzweißig

There are no affiliations available

Personalised recommendations