Advertisement

Niob pp 364-365 | Cite as

Verbindungen mit Arsen und Antimon

  • Herbert Lehl
Chapter
Part of the Nb. Niob. Niobium (System-Nr. 49) book series (GMELIN, volume N-b / B / 4)

Zusammenfassung

Darstellung aus Li3As, Nb und As (Molverhältnis 7:3:5) analog der von Li3NbP4 (s. S. 361), jedoch nur h Erhitzen auf 720°C. Die meisten Röntgenlinien deuten auf ein kubisches Antifluoritgitter mit a = 6.19 kX und statistischer Verteilung der Li- und Nb-Atome hin. Molvolumen 142.0 cm3. Grauschwarze, leicht pulverisierbare Substanz, Schmelzpunkt > 720°C; wahrscheinlich salzartig. Wird durch Luftfeuchtigkeit und H20 rasch unter AsH3-Entwicklung zersetzt, W. Uphoff (Diss. Kiel 1957, S. 39/43).

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Herbert Lehl

There are no affiliations available

Personalised recommendations