Advertisement

Wärmeleitung

  • Verein Deutscher Ingenieure
  • VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC)
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die folgenden Gleichungen geben eine Anleitung zur Ermittlung der Temperaturverläufe in ebenen, zylindrischen und kugeligen Körpern im stationären Zustand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Kutateladse, S. S.: Fundamentals of Heat Transfer. Edward Arnold, London (1963).Google Scholar
  2. [2]
    Franz, G., u. U. Grigull: Wärmeverluste von beheizten Rohrleitungen im Erdboden. Wärme-und Stoffübertragung 2 (1969) S. 109/17.Google Scholar
  3. [3]
    Hahne, E., u. R. Schällig: Formfaktoren der Wärmeleitung für Anordnungen mit isothermen Rippen. Wärme-und Stoff-übertragung 5 (1972) S. 39/46.Google Scholar
  4. [4]
    Hahne, E., u. U. Grigull: A Shap Factor Scheme for Pointe Source Configurations. Int. J. Heat Mass Transfer 17 (1974) S. 267/73.Google Scholar
  5. [5]
    Hahne, E., u. U. Grigull: Formfaktor und Formwiderstand der stationären mehrdimensionalen Wärmeleitung. Int. J. Heat Mass Transfer 18 (1975), S. 751/67.Google Scholar
  6. [6]
    Grigull, U., u. H. Sandner: Wärmeleitung. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verl. 1979.Google Scholar
  7. [1]
    Cammerer, J. S.: Der Wärme- und Kältschutz in der Industrie. 4. Aufl. Berlin, Göttingen, Heidelberg: 1962.CrossRefGoogle Scholar
  8. [2]
    Hilpert, R.: Wärmeabgabe von geheizten Drähten und Rohren im Luftstrom. Forsch. Ing.-Wes. 4 (1933) S. 215/24.Google Scholar
  9. [3]
    Elgeti, K.: Der Wärmeverlust eines in einer Wand verlegten Rohres. HLH 22 (1971) 3, S. 109/113.Google Scholar
  10. [4]
    Krischer, O.: Das Temperaturfeld in der Umgebung von Rohrleitungen, die in die Erde verlegt sind. Gesundheitsingenieur 59 (1936) 37, S. 537/39.Google Scholar
  11. [5]
    Maly, E: Die Wärmeabgabe von Heizungsrohren in Wohnungstrenndecken. Gesundheitsingenieur 89 (1968) 7, S. 203/08.Google Scholar
  12. [6]
    Weyh, W: Wärmeersparnis durch Flanschisolierung. Arch. Wärmew. 16 (1935) S. 151.Google Scholar
  13. [1]
    Carslaw, H. S., u. J. C. Jaeger: Conduction of Heat in Solids. Clarendon Press, Oxford 1946 (1st edition) 2nd edition 1959, reprinted 1960, 1962, 1965, 1967.Google Scholar
  14. [2]
    Tautz, H.: Wärmeleitung und Temperaturausgleich. Weinheim/Bergstraße: Verl. Chemie 1971.Google Scholar
  15. [3]
    Gröber, Erk, Grigull: Die Grundgesetze der Wärmeübertragung. 3. Aufl. 2. verb. Neudruck. Berlin: Springer Verl. 1961.CrossRefGoogle Scholar
  16. [4]
    Grigull, U., u. H. Sandner: Wärmeleitung. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verl. 1979.Google Scholar
  17. [5]
    Martin, H., u. M. Saberian: Verbesserte aymptotische Näherungsgleichungen zur Lösung instationärer Wärmeleitungsprobleme auf einfachste Art, Vortrag GVC Fachausschuß Wärme- u. Stoffübertragung Mai 1992, Baden-Baden.Google Scholar
  18. [6]
    Megerlin, F: Die analytische Behandlung von Gefriervorgängen. Kältetechn.-Klimatisierung 19 (1967) 12, S. 386/91.Google Scholar
  19. [7]
    Tao, L. C.: Generalized Numerical Solutions of Freezing a Saturated Liquid in Cylinders and Spheres A. I. Ch. E.-J. 13 (1967) 1, S. 165/69.Google Scholar
  20. [8]
    Jahnke/Emde/Lösch: Tafeln höherer Funktionen. 7. Aufl. Stuttgart: Teubner-Verl. 1966.Google Scholar
  21. [9]
    Abramowitz, M., u. Irene A. Ste gun (Hrsg.): Handbook of Mathematical Functions. Dover Publications New York 1965.Google Scholar
  22. [10]
    ] Soininen, M., u. P. Heikkilä: Transient heat transfer in an infinite plate, in an infinite cylinder and in a sphere. Abo Akademi, Inst. f. anl. tekn. Mittl. Nr. 48, Turku 1981.Google Scholar
  23. [11]
    Schmidt, E.: Über die Anwendung der Differenzenrechnung auf technische Anheiz- und Abkühlungsprobleme. Beiträge zur technischen Mechanik und technischen Physik (August Föppl-Festschrift) S. 179/89. Berlin: Springer Verl. 1924.Google Scholar
  24. [12]
    Stein, W. A.: Berechnung des Wärmeübergangs im Sprühturm. Chem.-Ing.-Techn. 43 (1971) 21, S. 1153/58.Google Scholar
  25. [13]
    Binder, L.: Über äußere Wärmeleitung und Erwärmung elektrischer Maschinen. Diss. TH München 1910.Google Scholar
  26. [14]
    Schmidt, E.: Das Differenzenverfahren zur Lösung von Differentialgleichungen der nichtstationären Wärmeleitung, Diffusion und Impulsausbreitung. Forsch. Ing.-Wes. 13 (1942) S. 177/85.CrossRefGoogle Scholar
  27. [15]
    Baehr, H. D.: Beiträge zur graphischen Bestimmung nicht stationärer Temperaturfelder mit Hilfe des Differenzenverfahrens. Forsch. Ing.-Wes. 20 (1954) S. 16/19.CrossRefGoogle Scholar
  28. [16]
    Baehr, H. D.: Abschnitt „Wärmeleitung“ in: Planck, R. (Hrsg.) „Handbuch der Kältetechnik” Bd. 111. Berlin: Springer-Verl. 1959, S. 169/79.Google Scholar
  29. [17]
    Lück, G.: Binder-Schmidt-Verfahren für nichtstationare Wärmeleitprobleme. Chem.-Ing.-Techn. 33 (1961) 8, S. 547/50.Google Scholar
  30. [18]
    Lück, G.: Umfassendes Differenzenverfahren für Wärmeaustauscherfragen. Die Wärme 69 (1962) 3, S. 94/100.Google Scholar
  31. [19]
    Crank, J., u. R Nicholson: A Practical Method for Numerical Evaluation of Solutions of Partial Differential Equations of the Heat-Conduction Type. Proc. Camb. Phil. Soc. 43 (1947).Google Scholar
  32. [20]
    Peaceman, P. W., u. H. H. Rachford, Jr.: The Numerical Solution of Parabolic and Elliptic Differential Equations. J. Soc. Indust. Appl. Math. 3 (1955), S. 28/44.Google Scholar
  33. [21]
    Douglas, Jr., J., u. H. H. Rachford, Jr.: On the Numerical Solution of Heat Conduction Problems in Two and Three Space Variables. Trans. Amer. Math. Soc. 82 (1956), S. 421/439.CrossRefGoogle Scholar
  34. [22]
    Marsal, D.: Die numerische Lösung partieller Differentialgleichungen. BI-Wissenschaftsverlag (1976).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Verein Deutscher Ingenieure
  • VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC)

There are no affiliations available

Personalised recommendations