Advertisement

Spezielle Isolierungsmaßnahmen bei ausgewählten Virusinfektionen

  • T. Fenner
Chapter
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

Etwa 5 % aller nosokomialen Infektionen werden durch Viren hervorgerufen. Diese Zahl ist sicher wesentlich höher, da mit den zur Zeit verfügbaren labortechnischen Methoden Virusinfektionen in der Klinik viel zu selten nachgewiesen werden können. Die häufigsten nosokomialen viralen Infektionen sind Atemwegsinfektionen, Gastrointestinalinfektionen und Hepatitis. Besonders häufig sind virale Krankenhausinfektionen in Kinderkliniken, in denen Viren nach den Staphylokokken die zweithäufigsten Erreger von nosokomialen Infektionen sind. Im folgenden werden nur kurz die wichtigsten nosokomialen Virusinfektionen beschrieben, vor allem aber diejenigen Aspekte, deren Kenntnis notwendig ist, um eine Übertragung und vor allem Epidemien in der Klinik zu verhindern.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • T. Fenner

There are no affiliations available

Personalised recommendations