Advertisement

Systematik tribologischer Prüfungen

  • H. Czichos
Chapter
Part of the Tribologie: Reibung · Verschleiß, Schmierung book series (TRIBOLOGIE, volume 8)

Zusammenfassung

Bei der Bearbeitung tribologischer Problemstellungen kommt der Meß- und Prüftechnik infolge der Komplexheit tribologischer Vorgänge und der Vielzahl der zu beachtenden Parameter und Einflußgrößen eine besondere Bedeutung zu. Die tribologische Meß- und Prüftechnik nimmt — verglichen mit den herkömmlichen Methoden der Festigkeitsprüfung von Werkstoffen oder der chemischen Analytik — eine Sonderstellung ein, da tribologische Kenngrößen von Werkstoffen und Schmierstoffen nicht als „Materialeigenschaften“, sondern als Eigenschaften des betreffenden „tribologischen Systems“ aufgefaßt werden müssen /1/ bis /11/. Aufgrund der Systemabhängigkeit tribologischer Vorgänge können für tribologische Untersuchungen auch kaum „Standard-Prüfgeräte“ oder einfache Prüfvorschriften verwendet werden. Hierauf hat bereits Vogelpohl in sehr prägnanter Weise hingewiesen und betont, daß z.B. die in den 30er Jahren entwickelten sogenannten „ölprüfmaschinen“ für Reibungs- und Verschleißuntersuchungen ungeeignet sind, da ihnen „die irrtümliche Annahme zugrunde liegt, daß es sich bei den Reibungsund Verschleißerscheinungen um Werkstoffeigenschaften handelt und daß man nur irgendwie zwei Körper gegeneinander zu bewegen braucht, um die notwendigen Eigenschaften zu erhalten“/12/.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. /1/.
    Wahl, H.: Allgemeine Verschleißfragen. Schriftenreihe Verschleißfragen 1941, Heft A 1 Verschleißtechnik. Die Technik 3 (1948) 193.Google Scholar
  2. /2/.
    Fleischer, G.: Systembetrachtungen zur Tribologie. Wiss. Z. TH Magdeburg, 14 (1970) 415.Google Scholar
  3. /3/.
    Salomon, G.: Application of systems thinking to tribology. ASLE Trans, 17 (1974) 295.CrossRefMathSciNetGoogle Scholar
  4. /4/.
    Czichos, H.: The principles of systems analysis and their application to tribology. ASLE Trans, 17 (1974) 300.CrossRefGoogle Scholar
  5. /5/.
    Heinke, G.: Verschleiß - eine Systemeigenschaft; Auswirkungen auf die Verschleißprüfung. Z. Werkstofftechnik, 6 (1975) 164.CrossRefGoogle Scholar
  6. /6/.
    Czichos, H.: Die systemtechnischen Grundlagen der Tribologie und ihre Anwendung zur Bearbeitung von Reibungs-und Verschleißproblemen. Schmiertechnik u. Tribologie, 24 (1977) 109.Google Scholar
  7. /7/.
    Kloos, K.H.: Werkstoffauswahl und Oberflächenbehandlung unter tribotechnischen Gesichtspunkten. Z. Werkstofftechnik, 10 (1979) 456.CrossRefGoogle Scholar
  8. /8/.
    Uetz, H. u. Föhl, J.: Tribologie - Stand der Erkenntnisse und Nutzen. VDI-Berichte Nr. 333 (1979) 1.Google Scholar
  9. /9/.
    Krause, H. u. Scholten, J.: Verschleiß - Grundlagen und systematische Behandlung Teil 1 und 2. VDI-Z 121 (1979) 799 und 1221.Google Scholar
  10. /10/.
    Stähli, G.: Verschleiß - eine Systemeigenschaft. Material und Technik, (1980) 183.Google Scholar
  11. /11/.
    Czichos, H.: Tribology - a systems approach to the science and technology of friction, lubrication and wear. Amsterdam: Elsevier Publ. Co, 1978, 400 S.Google Scholar
  12. /12/.
    Vogelpohl, G., in: Mineralöle und verwandte Produkte (Herausgeber C. Zerbe) Berlin: Springerverlag 1969, S. 134–161, besonders S. 140.Google Scholar
  13. /13/.
    Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM): Dokumentation Tribologie - Verschleiß, Reibung und Schmierung. Systematische Titelbibliographie in Fortsetzungen, Berlin: BAM, 1967 ff.Google Scholar
  14. /14/.
    Czichos, H.: Entwicklung eines Tribologie-Thesaurus und Auswertung des Tribologie-Förderprogramms mittels Deskriptoren, in: Tribologie (Herausgeber W. Bunk, J. Hansen u. M. Geyer) Band 1, Berlin: Springer-Verlag 1981, S. 39–62.Google Scholar
  15. /15/.
    Habig, K.-H.: Verschleiß und Härte von Werkstoffen. München: Hanser-Verlag, 1980, 303 S.Google Scholar
  16. /16/.
    Thomas, T.R. (Editor): Rough Surfaces. London: Longman, 1982, 261 p.Google Scholar
  17. /17/.
    Winer, W.O. and Cheng, H.S.: Film thickness, contact stresses and surface temperatures, in: Wear Control Handbook (Eds. M.B. Peterson and W.O. Winer) New York: American Society of Mechanical Engineers (ASME), 1980, p 81–141.Google Scholar
  18. /18/.
    Habig, K.-H.: Grundlagen des Verschleißes unter besonderer Berücksichtigung der Verschleißmechanismen, in: Reibung und Verschleiß von Werkstoffen, Bauteilen und Konstruktionen (H. Czichos u.a.) Grafenau: Expert Verlag, 1982, S. 53–74.Google Scholar
  19. /19/.
    Kloos, K.H. u. Broszeit, E.: Grundsätzliche Betrachtun¬gen zur Oberflächen-Ermüdung. Z. Werkstofftechnik 7 (1976) 85CrossRefGoogle Scholar
  20. /20/.
    Hamilton, G.M. and Goodman, L.E.: The stress field created by a circular sliding contact. Trans ASME, Ser. E, 33 (1966) 371.CrossRefGoogle Scholar
  21. /21/.
    Broszeit, E.: Verschleiß durch Oberflächenzerrüttungan wälzbeanspruchten Bauteilen, in: Reibung und Ver¬schleiß von Werkstoffen, Bauteilen und Konstruktionen (H. Czichos u.a.) Grafenau: Expert-Verlag, 1982, S. 109–148.Google Scholar
  22. /22/.
    Czichos, H. u. Kaffanke, K.: Zur Bestimmung von Grenz¬f lächentemperaturen bei tribologischen Vorgängen, VDI-Z. 112 (1970) 1491 und 1643.Google Scholar
  23. /23/.
    Bowden, F.P. and Ridler, K.E.W.: Physical properties of surfaces - the surface temperature of sliding metals. Proc. Roy. Soc (London) A 154 (1936) 640.ADSCrossRefGoogle Scholar
  24. /24/.
    Blok, H.: Theoretical study of temperature rise at surfaces of actual contact under oiliness lubricating conditions. Proc. Gen. Disc. Lubrication and Lubricants, London 1937, Vol. 2, pp. 14–20.Google Scholar
  25. /25/.
    Archard, J.F.: The temperature of rubbing surfaces. Wear, 2 (195859) 438.Google Scholar
  26. /26/.
    Nagaraj, H.S., Sanborn, D.M. and Winer, W.O.: Direct surface temperature measurement by infrared radiation in elastohydrodynamic contacts and the correlation with the Blok flash temperature theory. Wear, 49 (1978) 43.CrossRefGoogle Scholar
  27. /27/.
    Heinz, R.: Betriebs-und Laborprüftechniken für reibungs¬und verschleißbeanspruchte Bauteile, in: Reibung und Verschleiß von Werkstoffen, Bauteilen und Konstruktionen (H. Czichos u.a.) Grafenau: Expert-Verlag, 1982, S. 109–148.Google Scholar
  28. /28/.
    Roth, K.H.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen, Berlin: Springer-Verlag, 1982, S. 102–107.CrossRefGoogle Scholar
  29. /29/.
    Benzing, R., Goldblatt, I., Hopkins, V., Jamison, W., Mecklenburg, K., Peterson, M., Friction and Wear Devices, Park Ridge: American Society of Lubrication Engineers (ASLE) 2nd edition, 1976.Google Scholar
  30. /30/.
    Winter, H. and Weiss, T.: Some factors influencing the pitting, micro-pitting (frosted areas) and slow speed wear of surface hardened gears. Trans ASME, Journal of Mechanical Design, Paper 80 C 2/DET-89.Google Scholar
  31. /31/.
    Dies, K.: Die Vorgänge beim Verschleiß bei rein gleitender trockener Reibung, VDI-Z. 84 (1939) 307.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • H. Czichos
    • 1
  1. 1.Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM)Berlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations