Advertisement

Sicherheitsüberlegungen

  • Hans-Jürgen Lang
  • Jachen Huder

Zusammenfassung

Auch im Grundbau sind Sicherheitsüberlegungen notwendig und üblich. Gewisse Risiken werden durch Bemessung berücksichtigt, d. h. es wird gefordert, daß eine tatsächlich auftretende Größe um einen Faktor 1/F kleiner sei als die zugehörige Bemessungsgröße (Beispiel: Die wirklich auftretende Schubspannung τ entlang einer Bruchfläche im Boden soll kleiner oder höchstens gleich sein als (1/F) τf., wo τf die Scherfestigkeit des Bodens ist). Die Größe F wird üblicherweise als Sicherheitsgrad bezeichnet. Wichtig ist weiterhin die Erkenntnis, daß es im Grundbau üblich ist, andere Risiken durch Überwachung und Kontrollen zu berücksichtigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Lang
    • 1
  • Jachen Huder
    • 1
  1. 1.Institut für Grundbau und BodenmechanikEidgenössischen Technischen Hochschule ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations