Advertisement

Rhizocarpeen und Maschalocarpeen

  • Herrmann Hager
Chapter
Part of the Erster Unterricht des Pharmaceuten book series (EUP)

Zusammenfassung

Die Wurzelfrüchtler (Rhizocarpĕae), auch Wasserfarne (Hydropterĭdes) genannt, weil sie als farnartige Gewächse auf feuchten Ufern stillfliessender oder stehender Gewässer oder im Wasser selbst leben, stehen bezüglich ihres Befruchtungsprocesses und der Entwickelung den Samenpflanzen am nächsten. An, oder in der Nähe ihrer Wurzeln, oder zwischen den Wurzelfasern müssen wir ihren Fruchtstand suchen, welcher aus Gehäusen (conceptacŭla) besteht, welche die Antheridien und die Sporenbehälter gemeinschaftlich oder auch getrennt einschliessen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1869

Authors and Affiliations

  • Herrmann Hager

There are no affiliations available

Personalised recommendations