Advertisement

Anatomischer Bau des Stammes der Polykotyledonen. Anatomischer Bau des Stammes der Monokotyledonen

  • Herrmann Hager
Chapter
Part of the Erster Unterricht des Pharmaceuten book series (EUP)

Zusammenfassung

Die Coniferen oder Zapfenbäume, gewöhnlich Nadelhölzer genannt, sind diejenigen Gewächse, welche mit wenigen Ausnahmen mit mehr als zwei Samenlappen keimen. Wenn man sie wie hier in Betreff des anatomischen Baues des Stammes den Dikotyledonen gegenüberstellt, nennt man sie auch wohl Polykotyledonen. Zu ihnen gehören unter anderen die bei uns vorkommenden Gattungen Pinus (Kiefer), Picĕa (Fichte), Abĭes (Tanne) und Larix (Lärche). Weil man diese Namen häufig mit einander verwechselt, so wollen wir uns schon bei dieser Gelegenheit die lateinischen und deutschen Gattungsnamen, wie sie zusammengehören, merken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1869

Authors and Affiliations

  • Herrmann Hager

There are no affiliations available

Personalised recommendations