Advertisement

Verhandlungen pp 811-816 | Cite as

Zur Messung der Dicke von Barium-Aufdampfschichten im Feldelektronenmikroskop

  • E. Hess
  • M. Drechsler
Chapter

Zusammenfassung

Untersuchungen von Fremdschichten auf Metallen bilden ein wichtiges Anwendungsgebiet der Feldelektronenmikroskopie. Es ist dabei von Bedeutung, die Dicke dieser Fremdschicht oder, anders ausgedrückt, den Bedeckungsgrad der Metallspitze des Feldelektronenmikroskopes zu kennen. Nach Drechsler und Müller (1) läßt sich das Verhältnis zweier Bedeckungsgrade in vielen Fällen angeben. Hingegen sind Absolutwerte eines Bedeckungsgrades bisher nicht zuverlässig gemessen worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Drechsler, M., u. E. W. MÜLLER: Z. Physik 132, 195 (1952).Google Scholar
  2. 2.
    Becker, J. A.: Trans. Faraday Soc. 28, 151 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Taylor, J. B., u. I. LANOMUIR: Physic. Rev. 44, 423 (1933).ADSCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Boer, J. H. DE: Elektronenemission und Adsorptionserscheinungen. Leipzig 1937.Google Scholar
  5. 5.
    Müller, E. W.: Z. Physik 108, 668 (1938).ADSCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Becker, J. A.: Bell Syst. techn. J. 30, 907 (1951).CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Drechsler, M.: Z. Elektrochem. 58, 340 (1954).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • E. Hess
    • 1
  • M. Drechsler
    • 1
  1. 1.Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-GesellschaftBerlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations