Advertisement

Verhandlungen pp 462-464 | Cite as

Untersuchungen an sehr dünnem Blattgold

  • E. Brüche
  • K.-J. Schulze

Zusammenfassung

Außer den von Rang und Poppa (1) behandelten Erscheinungen an chemisch abgeschiedenen Goldblättchen haben wir in unserem Laboratorium geschlagenes Gold, sog. Blattgold, untersucht. Die ältesten Abbildungsversuche von Blattgold führte Brüche (2) durch; in neuerer Zeit haben sich besonders Hirsch, Menter u. a. (3) mit Blattgold beschäftigt.

Abb. 1

Rand von stark geschlagenem Blattgold mit Rechteckstrukturen

Abb. 2

Durch Ultraschall aus Zwischgold isoliertes Einzelplättchen (Negativkopie)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Rang, O., u. H. Poppa: Naturwissenschaften 45, 239 (1958);ADSCrossRefGoogle Scholar
  2. Rang, O., u. H. Poppa: Band S. 371.Google Scholar
  3. 2.
    Brüche, E.: Jb. AEG-Forsch.-Inst. 3, 111 (1933).Google Scholar
  4. 3.
    Hirsch, P. B., A. Kelly and J. W. Menter: Proc. Phys. Soc. B 68, 1132 (1955)ADSCrossRefGoogle Scholar
  5. Hirsch, P. B., A. Kelly and J. W. Menter: Proc. Internat. Conf. Electron Microscopy London 1954, 231 (1956);Google Scholar
  6. Hirsch, P. B., R. W. Horn and H. W. Whelan: Proc. Internat. Conf. Lake Placid, S. 92 (1956);Google Scholar
  7. Whelan, H. J., and P. B. Hirsch: Phil. Mag 2, 1121 (1957).ADSCrossRefGoogle Scholar
  8. 4.
    Neff, H., u. K.-J. Schulze: Siemens-Z. 32, 819 (1958).Google Scholar
  9. 5.
    Brüche, E., u. K.-J. Schulze: Z. Physik 153, 571 (1959).ADSCrossRefGoogle Scholar
  10. 6.
    Rang, O., u. H. Poppa: Z. Physik 153, 643 (1959).ADSCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • E. Brüche
    • 1
  • K.-J. Schulze
    • 1
  1. 1.Physikalisches Laboratorium MosbachDeutschland

Personalised recommendations