Advertisement

Zusammenfassung

Auf den ersten Blick erscheint die Aufgabe, eine Aufnahme aus dem Korbe eines Freiballons zu machen, nicht wesentlich verschieden von der, die gleiche Arbeit vom Erdboden aus auszuführen. Die vielfach mangelhaften Erfolge, die bei Ballonphotographien erzielt werden, lassen aber schon erkennen, daß hier eigenartige Schwierigkeiten vorliegen müssen, auf die selbst sonst geübte Liebhaberphotographen nicht von vornherein vorbereitet sind. In Wirklichkeit sind solche Schwierigkeiten vorhanden und lassen sich aus zwei Quellen herleiten, einerseits aus der Eigenart der Ballonaufnahmen insofern, als es sich bei ihnen stets um Bilder handelt, die ohne jeden Vordergrund und Mittelgrund aufgenommen werden müssen, zweitens aber bedingt der Standpunkt des Photographen in der im Raum bewegten Gondel gewisse Rücksichtnahme auf diese Bewegung selbst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1910

Authors and Affiliations

  • A. Miethe
    • 1
  1. 1.CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations