Advertisement

Studie 2: Quantitativer Forschungsrahmen

  • Alisa PfeifferEmail author
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Familienunternehmen und KMU book series (KMU)

Zusammenfassung

Nachdem sich in den Resultaten der qualitativen Studie neben den Anforderungen an die Person eines Fremdmanagers die hohe Bedeutung der Beziehungsgestaltung zwischen familieninternen und -externen Geschäftsführern gezeigt hat, liegt der Fokus der quantitativen Studie auf den affektiven Teamzuständen des Vertrauens und der Kohäsion. Die Intention der quantitativen Studie besteht darin, die Wirkzusammenhänge zwischen strukturellen Faktoren der Teamkomposition und dynamischen Teamzuständen gemischter Geschäftsführungsteams weiter zu analysieren und auf eine größere Stichprobe auszuweiten. Da sich in den Interviews zudem herausstellte, dass nicht allein die Existenz von Konflikten bedeutsam für die Effektivität gemischter Geschäftsführungteams ist, sondern besonders die Umgangsform, soll ebenso der diesbezügliche Zusammenhang mit dynamischen Teamzuständen analysiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.WittenDeutschland

Personalised recommendations