Advertisement

Ausblick

  • Stephan SchnorrEmail author
Chapter
  • 29 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Optionen sind komplexe Instrumente. An den Finanzmärkten werden sie bereits seit langer Zeit und auch sehr intensiv eingesetzt. Im Vergleich dazu sind Optionen in der Energiewirtschaft zur Zeit noch weniger stark verbreitet.

Optionen sind komplexe Instrumente. An den Finanzmärkten werden sie bereits seit langer Zeit und auch sehr intensiv eingesetzt. Im Vergleich dazu sind Optionen in der Energiewirtschaft zur Zeit noch weniger stark verbreitet. Auf das eingangs genannte Handelsvolumen von 192 TWh für Optionen im Jahr 2018 an der EEX kommen 3155 TWh Handelsvolumen für Futures insgesamt. Es findet somit zwar ein Handel in Optionen statt, jedoch liegen deren Handelsvolumina noch deutlich unter denen der Futures. Damit ist eine Herausforderung beim Einsatz dieses Finanzinstrumentes die Liquidität, die Suche nach geeigneten Handelspartnern und fairen Preisen.

Eine zweite Herausforderung ist sicher der Umgang mit dem Instrument der Option im Rahmen des internen Portfoliomanagements. Bewertungskriterien und Bewertungsmethoden müssen allen relevanten Stellen im Haus erklärt und erläutert werden.

Wie hier hoffentlich gezeigt werden konnte, finden sich in den Unternehmen der Energiewirtschaft durchaus Einsatzmöglichkeiten. Anwendungsfälle gäbe es durchaus.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbHLeipzigDeutschland

Personalised recommendations