Advertisement

Renaturierung und naturnahe Entwicklung von Fließgewässern

  • Kim NobisEmail author
  • Martin Schumann
  • Boris Lehmann
  • Hans-Joachim Linke
Chapter
  • 23 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Scherle definiert den Begriff Renaturierung als „die Herstellung oder Entwicklung naturnaher Gewässerzustände bezüglich der Morphologie, Hydrologie und Wasserqualität, die eine Wiederbesiedlung der Gewässer mit einem gewässertypischen Inventar der Flora und Fauna ermöglichen“ (Scherle 1999, S. 1–1). Er weist zudem daraufhin, dass „mit der Renaturierung ein Naturzustand zwar angestrebt aber i.d.R nicht erreicht werden wird, da auch zukünftig eine direkte oder indirekte Nutzung der Gewässer nicht verhindert werden kann und soll“ (Scherle 1999, S. 1–1).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Kim Nobis
    • 1
    Email author
  • Martin Schumann
    • 2
  • Boris Lehmann
    • 1
  • Hans-Joachim Linke
    • 1
  1. 1.Fachbereich Bau- und UmweltingenieurwissenschaftenTU DarmstadtDarmstadtDeutschland
  2. 2.Referat 44Aufsichts- und DienstleistungsdirektionTrierDeutschland

Personalised recommendations