Advertisement

Unterrichtsnachbesprechungen und Praxisphasen in der Lehrerbildung

  • Felician-Michael FührerEmail author
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Die in Kapitel 1.2 und 1.3 angedeuteten Befunde zu Unterrichtsnachbesprechungen verweisen darauf, dass sich das Sprechen über den Unterricht bzw. das Unterrichten im Wesentlichen auf die konkrete Handlungspraktik konzentriert und Praxiserfahrungen der Studierenden i.d.R. vor dem Hintergrund des Erfahrungswissens der Mentoren verhandelt werden. Die Frage nach den dabei realisierten Reflexions- und Feedbackprozessen ist nun eng mit Fragen der kommunikativ-interaktiven Ausgestaltung dieser Gespräche verbunden und zielt darauf ab, zu identifizieren, welche Merkmale die Nachbesprechungen darüber hinaus aufweisen, um als Lernorte definiert werden zu können, an denen sich reflexiv-praktische Kompetenzen erwerben lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Arbeitsbereich ProfessionsbezugTübingen School of EducationTübingenDeutschland

Personalised recommendations