Advertisement

Einleitung

  • Felician-Michael FührerEmail author
Chapter
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit berührt durch ihre Bezugnahme auf Fragen der Lehrerprofessionsforschung einerseits erziehungs- bzw. bildungswissenschaftliche Forschungsinteressen, verhandelt andererseits aber auch Gegenstände der Sprachdidaktik und der Gesprächsforschung und bedient sich zum dritten methodischen Zugängen der linguistischen Gesprächsanalyse sowie der empirischen Sozialwissenschaft. Diese Multiperspektivierung lässt sich mit dem Untersuchungsgegenstand, Gesprächen über den Deutschunterricht in schulischen Praxisphasen als Beiträge zur Lehrerprofessionalisierung, erklären.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Arbeitsbereich ProfessionsbezugTübingen School of EducationTübingenDeutschland

Personalised recommendations