Advertisement

Einleitung

  • Angelika ThäleEmail author
Chapter
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Täglich werden literarische Texte in den unterschiedlichsten Formen zum Gegenstand im Deutschunterricht. Dabei kann die Auseinandersetzung mit Erzählungen, Gedichten, Kinder- und Jugendbüchern, Hörspielen, Verfilmungen etc. zu Momenten führen, die Schüler*innen und auch Lehrer*innen in ganz besonderer Weise ansprechen und die noch lange in Erinnerung bleiben. Neben der Lektüre ist der Austausch in der Klasse, z. B. das Diskutieren verschiedener Deutungen oder gemeinsame szenische Umsetzungen, ausschlaggebend dafür, wie sich der „Zauber fiktionalästhetischer Narration“ (Wrobel et al. 2017: 12) bzw. Literatur als kulturelle Praxis entfalten kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für RehabilitationswissenschaftenHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations