Advertisement

Investoren – Geld allein ist alles

  • Carsten LexaEmail author
Chapter
  • 125 Downloads
Part of the Fit for Future book series (CFF)

Zusammenfassung

Der erste Investor legt Geld auf den Tisch und ist nun am Start-up beteiligt. Was für eine Validierung der eigenen Geschäftsidee! Plötzlich sind die Geldsorgen weg, es kann investiert und expandiert werden – es gibt keine Grenzen mehr. Holen sich Gründer jedoch einen Investor an Board, dann entsteht eine neue Dynamik im Start-up. Und aus dieser ergeben sich viele Möglichkeiten zum Scheitern.

Literatur

  1. 1.
    Achleitner A-K (2019) Due diligence. https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/due-diligence-35668. Zugegriffen: 4. Dez. 2019
  2. 2.
    Altrichter M und andere (2019) Start-up Investing: Praxishandbuch für Investorinnen und Investoren. Linde, WienGoogle Scholar
  3. 3.
    Hahn C (2018) Finanzierung von Start-up-Unternehmen: Praxisbuch für erfolgreiche Gründer: Finanzierung, Besteuerung, Investor Relations. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  4. 4.
    Manager Magazin (12.07.2019) FinTechs und Mobility gefragt Deutsche Start-ups sammeln Rekordsumme ein. https://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/start-ups-in-deutschland-erhalten-rekordsumme-an-wagniskapital-a-1276994.html. Zugegriffen: 4. Dez. 2019
  5. 5.
  6. 6.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Rechtsanwaltskanzlei LexaWürzburgDeutschland

Personalised recommendations