Advertisement

Versorgungsangebote für Erwerbstätige

  • Manuela Maack-SchulzeEmail author
  • Anna Lina Kauffmann
  • Tina Baß
  • Karin Agor
  • Rolf Kaestner
  • Hans-R. Hartweg
Chapter
  • 64 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Nach der qualitativen Bedarfs- und Potenzialermittlung soll eine Analyse des konkreten Leistungsgefüges im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderungs- und Präventionsansätze über die Sozialversicherungszweige hinweg erfolgen. Dabei ist zunächst zu beachten, dass herrührend aus der Nationalen Präventionskonferenz unter Beteiligung der maßgeblichen, mit dem Thema betrauten Spitzenverbände der Sozialversicherungszweige (GKV Spitzenverband, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband, Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sowie Deutsche Rentenversicherung Bund) eine Nationale Präventionsstrategie entwickelt worden ist. Diese NPK entwickelt Bundesrahmenempfehlungen und sieht eine regelmäßige Präventionsberichterstattung vor. Aus diesen Empfehlungen auf der Bundesebene entsprangen einerseits Landesrahmenvereinbarungen sowie andererseits Kooperationsstrukturen auf der Landesebene.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Manuela Maack-Schulze
    • 1
    Email author
  • Anna Lina Kauffmann
    • 2
  • Tina Baß
    • 3
  • Karin Agor
    • 4
  • Rolf Kaestner
    • 5
  • Hans-R. Hartweg
    • 3
  1. 1.Personal Dynamic GmbHToppenstedtDeutschland
  2. 2.RW FakultätUniversität BayreuthBayreuthDeutschland
  3. 3.Wiesbaden Business SchoolHochschule RheinMainWiesbadenDeutschland
  4. 4.Regionaldirektion NordKNAPPSCHAFTHamburgDeutschland
  5. 5.HamburgDeutschland

Personalised recommendations