Advertisement

Einleitung

  • Stefan Max GarzarolliEmail author
  • Michael Kiel
Chapter
  • 62 Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Geglückte Innovationsprojekte schaffen es, Gegensätzliches zu verbinden. Möchte man im Unternehmen mehr Innovation, so besteht diese Aufgabe aus zwei Seiten. Auf der einen Seite geht es um Stetigkeit, Planbarkeit und Anschlussfähigkeit, auf der anderen Seite um Neuschöpfung, Kreativität, Unberechenbarkeit und Regelverstoß. Kurz gesagt: Innovation braucht Struktur und Anarchie. Innovation muss im Unternehmen organisiert werden (=Struktur) und sie braucht Freiheit für den Ideationsprozess. Ohne entsprechende Strukturen im Unternehmen gibt es keine Freiräume zum Neudenken und Erfinden und ohne Anarchie kommt bei diesen Prozessen nichts wirklich Neues heraus. Welche strukturellen Voraussetzungen benötigt Innovation? Welche Freiheiten und Möglichkeiten braucht es, um den schöpferischen Prozess anzustoßen? Das sind die Fragen, um die es in diesem Essential geht. Ein Rezept für Innovation können wir nicht anbieten, dafür aber wichtige Prinzipien und einen Einblick in die Anwendung am Beispiel unserer Beratungstätigkeit.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.SeevetalDeutschland
  2. 2.HamburgDeutschland

Personalised recommendations