Advertisement

Modellentwicklung zur Zuschauernachfrage in Schwellensportarten

  • Kristoff ReichelEmail author
Chapter
  • 43 Downloads
Part of the Event- und Impaktforschung book series (EIF)

Zusammenfassung

Sportökonomische Forschungsarbeiten zum Nachfrageverhalten nach Sportunterhaltung gehen davon aus, dass sowohl allgemeine ökonomische als auch sportspezifische Determinanten berücksichtigt werden müssen (Borland & MacDonald, 2003; Feehan, 2006; Schofield, 1983). So wies bereits Rottenberg (1956) darauf hin, dass die Zuschauernachfrage nicht nur von den klassischen ökonomischen Faktoren wie dem Einkommen der Nachfrager, den Ticketpreisen und den Substitutionsangeboten abhängt, sondern auch von der Bevölkerungsgröße, Größe und Komfort des Stadions oder der durchschnittlichen Position eines Teams in der Liga beeinflusst wird. In diesem Zusammenhang können erstere Faktoren vor allem einen Einfluss auf die Höhe der Gesamtnachfrage eines Klubs im Laufe einer Saison ausüben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SportwissenschaftUniversität BayreuthBayreuthDeutschland

Personalised recommendations