Advertisement

Der Chancen-/Risikofaktor Personal

  • Frank Romeike
  • Peter Hager
Chapter
  • 323 Downloads

Zusammenfassung

"Aus Fehlern lernt man!", "Fehler gehören zum Leben dazu!", "Nobody is perfect!", "Irren ist menschlich!" – wir alle kennen diese Binsenweisheiten. Viele Menschen wissen grundsätzlich, dass eine positive Fehlerkultur für den Erfolg eines Unternehmens wichtig ist. Doch wie sieht die Realität aus? Fehlervermeidung und Fehlerleugnung lenkt in der Praxis nur allzu oft – bewusst oder auch unbewusst – unser Denken und Handeln. Psychologen bezeichnen diesen Teufelskreis als "Poor Judgement Chain". Eines der wesentlichen Erfolgsfaktoren beim Aufbau eines wirksamen und antizipierenden Risikomanagements ist eine "gelebte" Risiko- und Fehlerkultur in der Organisation. Im Kapitel "Der Chancen-/Risikofaktor Personal" beschreiben wir Ansätze zum Aufbau eines wirksamen Personal- oder HR-Risikomanagements in der Praxis. Hierbei konzentrieren wir uns auf zwei Erfolgsfaktoren: 1. Adäquate Methoden zur Identifikation und Bewertung dieses "weichen" Risikofaktors und 2. Aufbau einer gelebten Risiko-/Fehlerkultur.

Literatur

  1. Ackermann, K-F.: Risikomanagement im Personalbereich, in: Prof. Dr. K.-F. Ackermann GmbH (Hrsg.): Risikomanagement im Personalbereich. Reaktionen auf die Anforderungen des KonTraG, Gabler Verlag, Wiesbaden 1999a, S. 43–102.Google Scholar
  2. Bass, B.M.: Bass and Stogdill’s handbook of leadership: Theory, research, and managerial applications, 3rd edition, Free Press, New York 1990.Google Scholar
  3. Ackermann, K-F.: Früherkennung und Bewältigung von Personalrisiken durch aktionsorientierte Mitarbeiterbefragungen, in: Prof. Dr. K.-F. Ackermann GmbH (Hrsg.): Risikomanagement im Personalbereich. Reaktionen auf die Anforderungen des KonTraG, Gabler Verlag, Wiesbaden 1999b, S. 103–129.Google Scholar
  4. Berthel, J./Becker, F. G.: Personal-Management: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 11. Auflage, Schaeffer Poeschel Verlag, Stuttgart 2017.Google Scholar
  5. Dekker, S. (2014): The Field Guide to Understanding „Human Error“, 3rd edition, GRC Press Taylor & Francis Group, Boca Raton/FL, London, New York 2014.Google Scholar
  6. Dekker, S. (2017): Just Culture: Restoring Trust and Accountability in Your Organization, 3rd edition, GRC Press Taylor & Francis Group, Boca Raton/FL, London, New York 2017.Google Scholar
  7. Gallup GmbH, Engagement Index Deutschland 2018, Pressemitteilungen und Unterlagen für Pressegespräche (29.08.2018).Google Scholar
  8. Keil, P.: Du bist der Pilot: Wie Sie selbstBEWEUSST Ihre Ziele im LEBEN erreichen, Raffler Verlag, Lippstadt 2019.Google Scholar
  9. Kobi, J.-M.: Die Mitarbeiterdimension in der Balanced Scorecard, in: Controller Magazin 3/2000.Google Scholar
  10. Kobi, J.-M.: Die Früherkennung von Personalrisiken als Pflicht, PERSONALmagazin, 10/2002, S. 20 ff.Google Scholar
  11. Kring, W./Hurrelmann, K.: Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen und binden. NWB Verlag, Herne 2019.Google Scholar
  12. Kropp, W.: PersonalRisikomanagement, in: Bröckermann, R.; Pepels, W.: Personalbindung: Wettbewerbsvorteile durch strategisches Human Resource Management, Berlin 2004.Google Scholar
  13. Lisges, G.; Schübbe, F.: Personalcontrolling, 2. Auflage, Freiburg 2007.Google Scholar
  14. Meyer, P./Zbinden, D.: WissensRisikomanagement, in: Reihe A: Discussion Paper 2001–05, veröffentlich von der FH Solothurn Nordwestschweiz.Google Scholar
  15. Paul, C.: Personalrisikomanagement (Arbeitspapier 112), Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2005.Google Scholar
  16. Rieder, M.: Rendite-Risiko-Profil eines Investments in Humankapital, in: Risiko Manager 08/2008, S. 1 und 8 ff.Google Scholar
  17. Romeike, F.: Balanced Scorecard in Versicherungsunternehmen, Wiesbaden 2003.CrossRefGoogle Scholar
  18. Romeike, F.: Risikomanagement, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden 2018.CrossRefGoogle Scholar
  19. Romeike, F.:: Toolbox – Die Bow-Tie-Analyse, in: GRC aktuell, Ausgabe Februar 2019, 01/2019, S. 39–44.Google Scholar
  20. Rommelfanger, H./Eickemeier, S.: Entscheidungstheorie – Klassische Konzepte und Fuzzy-Erweiterungen, Berlin 2002.Google Scholar
  21. Vahs, D.: Organisation – Einführung in die Organisationstheorie und -praxis, Stuttgart 2007.Google Scholar
  22. Wiedemann, A.: Balanced Scorecard als Instrument des Bankcontrolling, in: Handbuch Bankcontrolling, hrsg. v. Schierenbeck, H./Rolfes, B. und Schüller, St., 2. Aufl., Wiesbaden 2001, S. 493–507.Google Scholar

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Frank Romeike
    • 1
  • Peter Hager
    • 2
  1. 1.RiskNET GmbHBrannenburgDeutschland
  2. 2.RiskAcademyRiskNETKölnDeutschland

Personalised recommendations