Advertisement

Vom Geist der Geisteswissenschaften

  • Jörn RüsenEmail author
Chapter
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Der Geist der Geisteswissenschaften hat es in sich. Denn er besteht nicht bloß aus einer Attitüde oder einem Habitus von Wissenschaftlern im Umgang mit einem spezifischen Erkenntnisbereich, sondern er macht zugleich ein wichtiges, wenn nicht gar das wesentliche Element dieses Erkenntnisbereichs selber aus. Er ist also subjektiv und objektiv zugleich, ja er ist die Synthese von beidem; und genau darin besteht seine Eigenart.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BochumDeutschland

Personalised recommendations