Advertisement

Eigene Kultur

  • Holger WitzenleiterEmail author
  • Stefan Luppold
Chapter
  • 112 Downloads
Part of the Quick Guide book series (QUGU)

Zusammenfassung

Der Aufbau Interkultureller Kompetenz muss sinnvoller Weise mit der Beschäftigung mit der eigenen Kultur beginnen. Nur, wenn wir ein Bewusstsein dafür entwickeln, was wir selbst als ‚normal‘ sehen und was in unserer Kultur ‚üblich‘ ist, können wir andere kultureller Verhaltensmuster überhaupt erst sinnvoll einordnen und erfolgreich agieren.

Literatur

  1. Hofstede, G. (2017). Lokales Denken, globales Handeln. München: Beck.Google Scholar
  2. Roth, J., & Köck, C. (2011). Interkulturelle Kompetenz – Xpert Culture Communication Skills (S. 13–18). München: Bayrischer Volkshoch-schulverband.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.EmmendingenDeutschland
  2. 2.KißleggDeutschland

Personalised recommendations