Advertisement

Selbstorganisierte Teams

  • Claudia Thonet
Chapter
  • 187 Downloads
Part of the Edition Sales Excellence book series (ESE)

Zusammenfassung

Was sind die Kompetenzfelder selbstorganisierter Teams und welche Störfelder gilt es zu lösen? Welche Rollenkonzepte brauchen die Teams und wie messen Sie den Grad an Agilität, der bereits vorhanden ist? Alle Antworten mit Anleitungen und Checklisten bekommen Sie in diesem Kapitel.

Literatur

  1. Duhigg C (2016) What Google learned from its quest to build the perfect team. New York Times vom 25.02.2016. https://www.nytimes.com/2016/02/28/magazine/what-google-learned-from-its-quest-to-build-the-perfect-team.html?_r=1. Zugegriffen am 03.05.2019
  2. Hofert S (2018) Das agile Mindset. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  3. Lencioni P (2004) The Five Dysfunktions of a Team. Jossey Bass, San FranciscoGoogle Scholar
  4. Managerseminare (2018) MeinungsMonitor, Heft 245, August 2018Google Scholar
  5. Österreich B (2015) Verbunden im Konsent – die Prinzipien der soziokratischen Kreisorganisation. https://oe6.ch/2015/konsent-prinzipien-der-soziokratischen-kreisorganisation/. Zugegriffen am 15.05.2019
  6. PHINEO gAG (2019) Wo geht’s zur Wirkung? – Stufe für Stufe zur Wirkungslogik Ihres Projekts. https://www.wirkung-lernen.de/wirkung-planen/wirkungslogik/bestandteile/. Zugegriffen am 15.06.2019

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Claudia Thonet
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations