Advertisement

Nachdenkliche Anmerkungen eines ersten Lesers

  • Ludwig Huber
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Einen Artikel zu einem Sammelband von Arbeiten zum „Forschenden Lernen“ an der Universität Bremen beisteuern zu dürfen – das ist natürlich für einen alten Freund dieser Universität von ihren Gründungszeiten an und zugleich Anhänger der Idee des Forschenden Lernens eine Freude. Aber eine Schwierigkeit ist es auch.

Literatur

  1. Healey, M./Jenkins, A./Lea, J. (2014): Developing research-based currciula in college-based highger education. York,The Higher Education Academy. https://www.heacademy.ac.uk/system/files/resources/developing_research-based_curricula_in_cbhe_14.pdf.
  2. Huber L./Kröger, M./Schelhowe, H. (Hrsg.) (2013): Forschendes Lernen als Profilmerkmal einer Universität. Beispiele aus der Universität Bremen. Bielefeld: UVW.Google Scholar
  3. Huber, L.& Reinmann, G. (2019): Vom forschungsnahen zum forschenden Lernen an Hochschulen. Wege der Bildung durch Wissenschaft. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  4. Langemeyer, I. (2018): Enkulturation in die Wissenschaft durch forschungsorientiertes Lernen. In: M. E. Kaufmann, A. Satilmis & H. A. Mieg (Hrsg.): Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften. Wiesbaden: Springer VS, S. 59–78.Google Scholar
  5. Moerschbacher, B./Rach, J. (2009): Das „Projektmodul“: Ein Rahmen für Forschendes Lernen in den Biowissenschaften. In: L. Huber/J. Hellmer/F. Schneider (Hrsg.): Forschendes Lernen im Studium. Aktuelle Konzepte und Erfahrungen. Bielefeld: UVW, S. 169–178.Google Scholar
  6. Robben, B. (2013): Projektstudium in Bremen. (K)Eine Entwicklungsgeschichte. In: L. Huber/ M. Kröger/ H. Schelhowe (Hrsg.): Forschendes Lernen als Profilmerkmal einer Universität. Beispiele aus der Universität Bremen. Bielefeld: UVW, S. 37–55.Google Scholar
  7. Schelhowe, H./ Schaumburg, M./Jasper, J. (Hrsg.) (2015): Teaching is Touching the Future. Academic Teaching within and across Disciplines. Bielefeld: UniversitätsVerlagWebler.Google Scholar
  8. Taba, H. (1962): Curriculum Development: Theory and Practice. New York: Harcort.Google Scholar
  9. Tremp, P./Hildbrand, T. (2012): Forschungsorientiertes Studium – universitäre Lehre: Das „Zürcher Framework“ zur Verknüpfung von Lehre und Forschung. In: T. Brinker/P. Tremp (Hrsg.): Einführung in die Studiengangentwicklung (S. 101–116). Bielefeld: W. Bertelsmann (Blickpunkt Hochschuldidaktik; 122).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Ludwig Huber
    • 1
  1. 1.xxxDeutschland

Personalised recommendations