Advertisement

Einleitung

  • Wolfgang Becker
  • Patrick Ulrich
  • Oliver Schmid
  • Christoph Feichtinger
Chapter
  • 152 Downloads
Part of the Management und Controlling im Mittelstand book series (MANAGE MITTELSTAND)

Zusammenfassung

Wie kein zweites Thema beschäftigt die Digitalisierung und damit verbundene Konzepte aktuell Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. In diesem Zusammenhang wird im deutschsprachigen Raum insbesondere Industrie 4.0, die vierte industrielle Revolution, diskutiert. Industrie 4.0 bezieht sich auf die Vernetzung sich selbststeuernder, sensorgestützter Produktionsressourcen und der damit einhergehenden Verschmelzung der physischen und virtuellen Welt zu sogenannten Cyber-Physikalischen Systemen. Für Unternehmen ergeben sich dadurch signifikante Nutzenpotenziale, wie die Steigerung der Produktionsflexibilität, die Verbesserung von Reaktionszeiten, die Optimierung von Monitoring- und Entscheidungsprozessen sowie die Entwicklung innovativer Produkte. Gleichzeitig ist Industrie 4.0 in der Regel mit nicht unerheblichem Investitions- und Finanzierungsaufwand verbunden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Becker
    • 1
  • Patrick Ulrich
    • 2
  • Oliver Schmid
    • 3
  • Christoph Feichtinger
    • 4
  1. 1.Universität BambergBambergDeutschland
  2. 2.Hochschule Aalen – Technik u. WirtschaftAalenDeutschland
  3. 3.Unternehmensführung und ControllingOtto-Friedrich-Universität BambergBambergDeutschland
  4. 4.Lehrstuhl Uf&CUniversität BambergBambergDeutschland

Personalised recommendations