Advertisement

Methodisches Vorgehen

  • Anna C. BellEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Um ein feldnahes und zugleich repräsentative Forschungsvorgehen zu entwickeln, müssen, wie bereits erwähnt, sowohl qualitative als auch quantitative Methoden eingesetzt werden. Wenn beide methodischen Ansätze verzahnt werden, sind auch die jeweiligen Gütekriterien qualitativer und quantitativer Forschung zu beachten. Aufgrund der unterschiedlichen Forschungstraditionen sind diese aber nicht ohne weiteres gleichzusetzen. Während für die quantitative Forschung Objektivität, Reliabilität und Validität im Vordergrund stehen, wird deren Übertragbarkeit für die qualitative Forschung bezweifelt. Stattdessen werden Qualitätskriterien der qualitativen Forschung untersuchungsspezifisch ausgewählt (Steinke, 2004).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations