Advertisement

Analyse der Ansprache von Familien in der Praxis

  • Frank Ternow
Chapter
  • 22 Downloads

Darum geht es

Von der Nachfrage- zur Angebotsseite: Familien und einzelne Familienmitglieder treffen mit ihren in den vorangegangenen Kapiteln deutlich gewordenen Wünschen, Bedürfnissen, Lebenssituationen, Rollen, Konflikten, finanziellen Möglichkeiten und Bedingungen auf verschiedene Markt-Realitäten der Anbieter. Wie werden sie angesprochen, was wird ihnen geboten? Die Praxisanalyse steht daher im Fokus dieses Kapitels. Konzeptbeispiele – insbesondere der Zielgruppenauswahlen, Kommunikation, der Leistungsangebote und Preise – von vier im Familienmarkt aktiven Unternehmen bzw. Unternehmensmarken werden herausgegriffen und näher betrachtet. Am Ende folgt ein aufschlussreiches und bereits teilweise strategieanregendes Resümee zur Ansprache von Familien bzw. von Familienmitgliedern.

Literatur

  1. Autohaus24 GmbH (2018) Stichwort: Familienautos. https://www.autohaus24.de/familienauto. Zugegriffen am 20.03.2018, 11.28 Uhr
  2. C & A Mode GmbH & Co. KG (2018) Stichwort: Vertikalist. https://www.c-and-a.com/de/de/shop. Zugegriffen am 05.06.2018, 14.40 Uhr
  3. Center Parcs Europe N.V (2017) Stichwort: Ferienparkbetreiber. https://www.centerparcs.de/de-de/familienurlaub_ms. Zugegriffen am 23.11.2017, 16.47 Uhr
  4. Center Parcs Europe N.V (2018a) Stichwort: Ferienparkbetreiber. https://www.centerparcs.de/de-de/ueber-uns_ms?pl=preheader. Zugegriffen am 08.06. 2018, 17.05 Uhr
  5. Center Parcs Europe N.V (2018b) Stichwort: Preise. https://www.centerparcs.de/de-de/ueber-uns_ms?pl=preheader. Zugegriffen am 14.06. 2018, 16.55 Uhr
  6. Corsten H (1990) Betriebswirtschaftslehre der Dienstleistungsunternehmen, 2. Aufl. R. Oldenbourg, München/WienGoogle Scholar
  7. DOSB e. V (2018) Stichwort: Praxisbeispiele Familie. http://www.familie-sport.de/de/familie-und-sport/praxisbeispiele/praxisbeispiele-familie/. Zugegriffen am 20.03.2018, 10.51 Uhr
  8. Ernsting’s family GmbH & Co. KG (2017) Von fröhlichen Familien empfohlen. www.ernstings-family.de. Zugegriffen am 13.12.2017, 18.14 Uhr
  9. Ernsting’s family GmbH & Co. KG (2018a) Von fröhlichen Familien empfohlen. www.ernstings-family.de/karriere/arbeitswelt/warum-ernstings-family/. Zugegriffen am 06.06.2018, 15.30 Uhr
  10. Ernsting’s family GmbH & Co. KG (2018b) Stichwort: Tipps. https://www.ernstings-family.de/blog/2015/11/tipps-indoorspiele-fuer-verregnete-tage/. Zugegriffen am 20.06.2018, 16.17 Uhr
  11. Ford-Werke GmbH (2018) Stichwort: Familienautos. https://www.ford.de/fahrzeuge/familienautos. Zugegriffen am 15.05.2018, 11.45 Uhr
  12. HABA (2018) Unsere Welt sind Kinder. Imagebroschüre der Habermaass GmbH, Bad Rodach. https://www.haba-firmenfamilie.de/documents/10182/148731/Unsere+Welt+sind+Kinder/e62acb3e-5c0b-4537-a373-8e91fddb7609?version=1.1. Zugegriffen am 09.05.2018, 12.05 Uhr
  13. Jako-o Möbel und Spielmittel für die junge Familie GmbH (2017) Stichwort: Kinder und deren Familien. www.jako-o.de. Zugegriffen am 13.12.2017, 17.30 Uhr
  14. Jako-o Möbel und Spielmittel für die junge Familie GmbH (2018) Stichwort: Kinder und deren Familien. https://www.jako-o.com/de_DE. Zugegriffen am 14.06.2018, 11.00 Uhr
  15. KiK Textilien und Non-Food GmbH (2018) Stichwort: Textil-Discounter. https://www.kik.de. Zugegriffen am 05.06.2018, 14.39 Uhr
  16. Kinderland Stuttgart GmbH (2018) Stichwort: Indoor-Spielplatz. http://www.tobidu.de/. Zugegriffen am 08.05.2018, 11.45 Uhr
  17. Kroeber-Riel W, Weinberg P, Gröppel-Klein A (2009) Konsumentenverhalten, 9. Aufl. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  18. Landal GreenParks GmbH (2018) Stichwort: Ferienparkbetreiber. https://www.landal.de/thema/kinder/begegnungen/bollo. Zugegriffen am 01.06.2018, 13.56 Uhr
  19. McDonald’s Deutschland LLC (2018) Stichwort: Familien. http://www.mcdonalds.de/home. Zugegriffen am 20.03.2018, 11.49 Uhr
  20. Meffert H, Bierwirth A (2002) Corporate Branding – Führung der Unternehmensmarke im Spannungsfeld unterschiedlicher Zielgruppen. In: Meffert H, Burmann C, Koers M (Hrsg) Markenmanagement. Grundfragen der identitätsorientierten Markenführung. Gabler, Wiesbaden, S 182–200Google Scholar
  21. Meffert H, Bruhn M (1995) Dienstleistungsmarketing. Grundlagen, Konzepte, Methoden. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  22. Meffert H, Bierwirth A, Burmann C (2002) Gestaltung der Markenarchitektur als markenstrategische Basisentscheidung. In: Meffert H, Burmann C, Koers M (Hrsg) Markenmanagement. Grundfragen der identitätsorientierten Markenführung. Gabler, Wiesbaden, S 167–179Google Scholar
  23. myToys.de GmbH (2018) Stichwort: Einfach alles für Ihr Kind. https://www.mytoys.de/mkt/kategorien. Zugegriffen am 13.06.2018, 09.05 Uhr
  24. Ravensburger AG (2018) Stichwort: Spieleanbieter. https://www.ravensburger.de/family-friends/family-friends-vorteile/index.html. Zugegriffen am 20.03.2018, 11.16 Uhr
  25. ServiceValue GmbH (2018) Stichwort: familienfreundliche Unternehmen. http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenuebergreifend/familienfreundliche-unternehmen/. Zugegriffen am 12.06.2018, 17.27 Uhr
  26. Takko Holding GmbH (2018) Stichwort: Textil-Discounter. https://www.takko.com/de-de. Zugegriffen am 05.06.2018, 14.30 Uhr
  27. Telekom Deutschland GmbH (2018) Stichwort: Family Card. https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/zweitkarten. Zugegriffen am 14.05.2018, 18.05 Uhr
  28. Ternow F (2012) Marketing-Routenplaner. Strategien effizient erarbeiten. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  29. Volber M (2013) Eine ganz besondere Zielgruppe. Familien haben als Kunden vielfältige Ansprüche. Für Unternehmen ist das eine Herausforderung – und eine Chance. In: Welt am Sonntag vom 18.08.2013. https://www.welt.de/119126456. Zugegriffen am 11.06.2018, 11.08 Uhr
  30. Weinberg P (1992) Erlebnismarketing. Vahlen, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Frank Ternow
    • 1
  1. 1.ternowmarketing.deMettmannDeutschland

Personalised recommendations