Advertisement

Soziale Arbeit im Spannungsfeld von Individuum, Profession und Politik

Herausforderungen, Konzepte und theoretische Überlegungen zur Integrationsarbeit in Wien
  • Mohamed AboelwafaEmail author
  • Miriam Schulte-Holtey
Chapter

Zusammenfassung

Im Sommer 2017 wurde in Österreich ein neues Integrationsgesetz erlassen. Im Rahmen dieses Integrationsgesetzes werden existenzsichernde Sozialleistungen für Geflüchtete an die Absolvierung von Integrationsmaßnahmen geknüpft. Akteur*innen der Integrationsarbeit in Wien stehen nun vor der Aufgabe, die Abläufe in der praktischen Arbeit an den neuen Gesetzestext anzupassen. Im Mittelpunkt dieses Beitrages steht die Darstellung der Auswirkungen dieses Integrationsgesetzes auf die berufliche Praxis in der Sozialen Arbeit in Österreich, speziell in Wien. Die Analyse der Schwierigkeiten von Sozialarbeitenden bei der Umsetzung des neuen Integrationsgesetzes erfolgt durch die Besprechung eines Fallbeispiels. Dazu werden die Rahmenbedingungen der Europäischen Union herangezogen, wie auch die rechtliche Ausgestaltung des Integrationsgesetzes in Österreich. Mittels des Konzepts des Tripelmandats von Silvia Staub-Bernasconi erfolgt eine theoretische Beschreibung des Spannungsfeldes von individuellen, professionellen und politischen Bedingtheiten im Kontext des Integrationsgesetzes. Aus den Ergebnissen dieser Analysen werden abschließend Handlungsoptionen für Sozialarbeitende skizziert.

Schlüsselwörter

Integrationsgesetz Österreich Tripelmandat Soziale Arbeit Geflüchtete 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauböck, R., Brizic, K., Dirim, I., Echsel, K., Eraslan-Weninger, A., Erdost, I., Fritz, T., Gampert, A., Gouma, A., Gröller, A., Gürses, H., Hemetek, U., Herzog-Punzenberger, B., Karakurt, M., Knapp, A., Krumm, H. J., Lueger-Schuster, B., Neuhold, P., Ali Pahlavani, Z., Pollak, A., Reinprecht, C., Resetarits, W., Rieder, M., Riedl, C., Rupnow, D., Sauer, B., Scheibelhofer, E., Scheibelhofer, P., Schörkhuber, C., Schrodt, H., Singer, M., Spitaler, G., Steindl, M., Strasser, S., Valchars, G., Yildiz, E., (2017). Zehn Punkte für ein Wirkungsvolles Inklusions- und Integrationsgesetz. https://www.sosmitmensch.at/dl/mklkJKJKLNlJqx4kJK/ExpertInnen_10_Punkte_Programm_Integrationsgesetz.pdf. Zugegriffen: 21. Juli 2018.
  2. BMEIA (2017). Integrationsgesetz im Ministerrat beschlossen: Presseaussendung -WIEN, 28. MÄRZ 2017. https://www.bmeia.gv.at/das-ministerium/presse/aussendungen/2017/03/integrationsgesetz-im-ministerrat-beschlossen/. Zugegriffen: 25. September 2018.
  3. BMEIA (2015). 50 Punkte–Plan zur Integration von Asylberechtigten und subsidiär Schutzberechtigten in Österreich.Google Scholar
  4. BMEIA (o. J. .a.). Integrationsgesetz - Erläuterungen. https://www.bmeia.gv.at/fileadmin/user_upload/Zentrale/Aussendungen/2017/Integrationsgesetz_-_Erlaeuterungen.pdf. Zugegriffen: 30. September 2018.
  5. BMEIA (o. J. b). Nationaler Aktionsplan für Integration: Bericht. https://www.bmeia.gv.at/fileadmin/user_upload/Zentrale/Integration/NAP/Bericht_zum_Nationalen_Aktionsplan.pdf. Zugegriffen: 21. Juli 2018.
  6. BMEIA und ÖIF (o. J.). Integrationserklärung: Muster.Google Scholar
  7. Bommes, M. (2011). Migration in der modernen Gesellschaft. In IMIS-Beitrage, 38, S. 53–72.Google Scholar
  8. Esser, H. (2004). Welche Alternativen zur ‘Assimilation’ gibt es eigentlich? In IMIS-Beiträge, Heft 23, S. 41–59.Google Scholar
  9. Europäisches Migrationsnetzwerk Österreich (2018). Jahresbericht 2017 über Migration und Asyl in Österreich. Beitrag zu den Jahresberichten der Kommission und EASO.Google Scholar
  10. Fassmann, H. (o. J.). Integrationsindikatoren des Nationalen Aktionsplans für Integration. Begriffe, Beispiele, Implementierungen. Institut für Geographie und Regionalforschung. Universität Wien.Google Scholar
  11. Integrationsgesetz (IntG). In BGBl. I, Nr. 68. Ausgegeben am 8. Juni 2017.Google Scholar
  12. Koch, U. (2018). Integrationstheorien und ihr Einfluss auf Integrationspolitik – Was ist eigentlich „Integration“ und wie funktioniert sie? Ein Überblick über zentrale Integrationstheorien und ihren Einfluss auf die Integrationspolitik. In Bundeszentrale für politische Bildung. https://www.bpb.de/gesellschaft/migration/kurzdossiers/269373/integrationstheorien. Zugegriffen: 3. September 2019.
  13. Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2006). Mitteilung der Kommission. Die demografische Zukunft Europas – Von der Herausforderung zur Chance, KOM (2006) 571 endg.Google Scholar
  14. Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2006). Mitteilung der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament. Der Gesamtansatz zur Migrationsfrage nach einem Jahr: Schritte zur Entwicklung eines umfassenden europäischen Migrationskonzepts, KOM (2006) 735 endg.Google Scholar
  15. Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2005). Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen. Eine gemeinsame Integrationsagenda – Ein Rahmen für die Integration von Drittstaatsangehörigen in die Europäische Union, KOM (2005) 389 endg.Google Scholar
  16. Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2003). Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen über Einwanderung, Integration und Beschäftigung, KOM (2003) 336 endg.Google Scholar
  17. Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2001). Mitteilung der Kommission an den Rat und das Europäische Parlament. Offener Koordinierungsmechanismus für die Migrationspolitik der Gemeinschaft, KOM (2001) 387 endg.Google Scholar
  18. ÖIF (2018a): Informationen zum Integrationsgesetz 2017. https://www.integrationsfonds.at/der-oeif/ueber-den-oeif/integrationsgesetz-2017/. Zugegriffen: 25. September 2018.
  19. ÖIF (2018b): Über den ÖIF. vgl. https://www.integrationsfonds.at/der-oeif/ueber-den-oeif/. Zugegriffen: 13. Dezember 2018.
  20. ÖIF (2018c): Werte- und Orientierungskurse. https://www.integrationsfonds.at/kurse/werte-und-orientierungskurse/werte-und-orientierungskurse/. Zugriffen: 19. August 2018.
  21. ORF.AT (2018). Mindestsicherung in Oberösterreich gekippt. (21.11.2018) Orf.at. https://orf.at/stories/3101513/. Zugegriffen: 11. Dezember 2018.
  22. Rat der Europäischen Union (2004). Mitteilung an die Presse. 2618. Tagung des Rates. Justiz und Inneres. Ratsdokument 14615/04.Google Scholar
  23. Rebhahn, R. (2016). Sozialleistungen an „international Schutzberechtigte und Schutzsuchende“ – Möglichkeiten zur Differenzierung gegenüber Staatsangehörigen. Gutachten für die Österreichische Bundesregierung. https://www.sozialministerium.at/cms/site/attachments/5/0/0/CH3434/CMS1459340430592/gutachten_sozialleistungen_schutzberechtigte.pdf. Zugegriffen: 22. September 2018.
  24. Schmid-Drüner, M. (2018). Einwanderungspolitik. In: Kurzdarstellungen über die Europäische Union 05/2018. Europäisches Parlament.Google Scholar
  25. Staub-Bernasconi, S. (2007a). Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft: Systemtheoretische Grundlagen und professionelle Praxis – ein Lehrbuch. Bern, Stuttgart, Wien: UTB.Google Scholar
  26. Staub-Bernasconi, S. (2007b). Vom beruflichen doppel- zum professionellen Tripelmandat: Wissenschaft und Menschenrechte als Begründungsbasis der Profession Sozialer Arbeit. Fachzeitschrift für Sozialarbeit in Österreich (SIO) 02/07, S. 8–17.Google Scholar
  27. Thönneßen, N.-M. (2019). Ehrenamtliche als Integrationslotsen im totalen Flüchtlingsraum? Risiken und Chancen der Orientierung am Integrationsbegriff im Feld ehrenamtlicher Unterstützung für Geflüchtete. In M. Kaufmann, L. Otto, S. Nimführ & D. Schütte (Hrsg.), Forschen und Arbeiten im Kontext von Flucht. Reflexionslücken, Repräsentations- und Ethikfragen (S. 285–310). Wiesbaden: VS.Google Scholar
  28. Wiener Mindestsicherungsgesetz (WMG 2018). In RIS- Gesamte Rechtsvorschrift für Wiener Mindestsicherungsgesetz (WMG), Fassung vom 25. September 2018.Google Scholar
  29. Wiener Mindestsicherungsgesetz (WMG 2013). https://www.wien.gv.at/recht/landesrecht-wien/rechtsvorschriften/html/s0400000.htm), Fassung vom 31. Juli 2013.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Integrationsberatung WienWienÖsterreich

Personalised recommendations