Advertisement

Forschungshintergrund

  • Robin KlostermeierEmail author
  • Steffi Haag
  • Alexander Benlian
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Definition der Begrifflichkeit „digitaler Zwilling“ ist genau wie die möglichen Anwendungsbereiche der Technologie sehr variabel. Dementsprechend werden Ausprägungen geeigneter Definitionen vorgestellt. Zudem wird das Business Canvas Modell als Grundlage zur Untersuchung der Geschäftsmodelle in den Fallstudie eingeführt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Robin Klostermeier
    • 1
    Email author
  • Steffi Haag
    • 2
  • Alexander Benlian
    • 3
  1. 1.KARŌN Beratungsgesellschaft mbHRüsselsheim am MainDeutschland
  2. 2.Friedrich-Alexander-Universität ErlangenNürnbergDeutschland
  3. 3.TU DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations