Advertisement

Nach einem Suizid: Rechtliche Aspekte und Aufarbeitung

  • Moritz von Senarclens de GrancyEmail author
  • Rebekka Haug
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Bei der Frage der Strafbarkeit des Suizids geht es im Kern darum, ob der Staat die Verantwortung dafür trägt zu verhindern, dass sich ein Mensch das Leben nimmt. Eingedenk der Ansteckungsdynamik (Werther-Effekt), die vom Suizid ausgehen kann, haben Staat und Gesellschaft ein großes Interesse daran, dass ein Suizid nicht Anlass für weitere Selbsttötungen wird. Staatsrechtlich gesehen schützt das Grundgesetz in Ausgestaltung des Art. 1 Abs. 2 GG die Würde des Menschen absolut, woraus folgt, dass auch ein zum Suizid entschlossener Mensch auf seine Menschenwürde nicht verzichten kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations