Advertisement

Revolutionäre Führer

  • Thomas ApolteEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Als Lenin am 3. April 1917 am Finnischen Bahnhof in Petersburg angekommen war, wurde Russland von einer höchst instabilen Doppelherrschaft regiert. Auf der einen Seite stand die Provisorische Regierung unter dem Ministerpräsidenten Fürst Georgi Lwow sowie dem Kriegsminister Alexander Kerenski aus dem Lager der Menschewiki. Auf der anderen Seite beanspruchte der Petersburger Arbeiter- und Soldatenrat – der einflussreiche Petrograder Sowjet – die Macht für sich. Während die Provisorische Regierung eine Verfassungsgebende Versammlung anstrebte, welche über die künftige russische Verfassung zu entscheiden habe, zielte der Petrograder Sowjet auf eine sozialistische Räterepublik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Westfälische Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Personalised recommendations