Advertisement

Schwierige Beiratsperspektiven der Deutschen Bundesregierung

  • Paul J. J. WelfensEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Es fehlt der Deutschen Bundesregierung nicht an Beiräten in Sachen Klimaschutz. Dabei spielt der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) eine sichtbare Rolle und manche interessanten Analysen finden sich auf der Website des WBGU. Allerdings sind die Formulierungen des WBGU gelegentlich enorm abgehoben und unverständlich für 99% der Bevölkerung und vermutlich auch für viele Politiker: Das Gutachten Unsere gemeinsame digitale Zukunft (im Internet verfügbar waren im Juni 2019 sonderbarerweise nur die Zusammenfassung und das Kapitel 9 mit den Politikempfehlungen) ist ein solches Negativ-Beispiel, das Umwelt- und Philosophie- sowie Wirtschafts- und Digitalaspekte teilweise hochtrabend, ideologisch, unsystematisch, ohne vernünftigen Fachliteratur-Bezug und daher auch wenig sachkundig verknüpft. Auch wenn die Einleitung zum Gutachten schon auf den besonderen philosophischen Aufsatz hinweist und beim Leser eine gewisse Relativierung bei der Lektüre vorschlägt, so kann man einige kritische Anmerkungen machen, die hier dargestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. FOUARGE, D.; SCHILS, T.; DE GRIP, A. (2013), Why Do Low-Educated Workers Invest Less in Further Training?, Applied Economics, 45 (18), 2587-2601CrossRefGoogle Scholar
  2. ITU (2019), Turning digital technology innovation into climate action, International Telecommunication Union, GenevaGoogle Scholar
  3. JAUMOTTE, F.; LALL, S.; PAPAGEORGIOUS, C. (2008), Rising Income Inequality: Technology, or Trade and Financial Globalization, IMF Working Paper WP/08/185, Washington DCGoogle Scholar
  4. WBGU-Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, (2019), Unsere gemeinsame digitale Zukunft, Zusammenfassung, Berlin: WBGU, https://www.wbgu.de/de/publikationen/publikation/unsere-gemeinsame-digitale-zukunft# sektion-1
  5. WELFENS, P. J. J.; LUTZ, C. (2012), Green ICT dynamics: key issues and findings for Germany, Mineral Economics, Vol. 24(2), 155-163CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) an der Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations