Advertisement

Fehler im Emissionszertifikatehandel?

  • Paul J. J. WelfensEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Emissionszertifikatehandel in vielen Ländern wird mit Blick auf die häufig praktizierte Verfahrensweise kritisiert, einem Großteil der Unternehmen umfangreiche Gratiszuteilungen von Emissionszertifikaten zuzuweisen. Es gibt nämlich in der Fachliteratur Hinweise darauf, dass eine Zuteilung von mehr als 20% Gratiszertifikaten nicht mehr nur Gewinnneutralität beim Übergang vom Zertifikatehandel sichert, sondern Umverteilungseffekte zu Gunsten der Kapitaleigner bringt. Zudem wird mit Blick auf ein EZB-Arbeitspapier verdeutlicht, dass Länder mit ausgebauten Aktienmärkten eine relativ gute institutionelle Basis haben, um bei der Klimaschutzpolitik rasche Fortschritte zu erreichen. Für viele Länder der Welt, die einen geringen Ausbau der Aktienmärkte haben, gibt es also im Bereich der Kapitalmarktpolitik besondere Verbesserungsmöglichkeiten durch entsprechende Reformen. Auch werden Einflüsse von Extremwetterereignissen auf die Liquidität der Finanzmärkte angesprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BORENSTEIN, S. ET AL. (2018), Expecting the Unexpected: Emissions Uncertainty and Environmental Market Design, Energy Institute at Haas, WP 274R, UC BerkeleyGoogle Scholar
  2. BURMEISTER, J.; PETERSON S. (2017), National Climate Policies in Times of the European Union Emission Trading System (EU ETS), Kiel Working Paper No. 2052, Institute for World EconomicsGoogle Scholar
  3. BUSHNELL, J. B.; CHONG, H.; MANSUR, E. T. (2013), Profiting from Regulation: Evidence from the European Carbon Market, American Economic Journal: Economic Policy, Vol. 5, 78-106, http://dx.doi.org/10.1257/pol.5.4.78Google Scholar
  4. DE BRUYN, S.; SCHEP, E.; CHERIF, S. (2016), Calculation of additional profits of sectors and firms from the EU ETS, Report 7.H44, CE DELFT – Committed to the Environment, DelftGoogle Scholar
  5. DE HAAS, R.; POPOV, A. (2019), Finance and Carbon Emissions, ECB Working Paper (forthcoming)Google Scholar
  6. REHSE, D.; RIORDAN, R.; ROTTKE, N.; ZIETZ, J. (2018), The Effects of Uncertainty on Market Liquidity: Evidence from Hurricane Sandy, ZEW Discussion Paper No. 18-024, ZEW, MannheimGoogle Scholar
  7. SVR – Sachverständigenrat zur Begutachten der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (2019), Aufbruch zu einer neuen Klimapolitik, Sondergutachten Juli 2019: BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) an der Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations