Advertisement

Zum (Spannungs-)Verhältnis von Schwulenbewegung und Aidshilfe – Die AIDS-Krise als Katalysator von Institutionalisierung und Anerkennung

  • Martin ThieleEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Mit meinem Beitrag möchte ich eine Zeitreise an den Beginn der 1980er Jahre unternehmen. Wir erleben eine Schwulenbewegung, die im Anschluss an die Emanzipationspolitiken des vorhergehenden Jahrzehnts erste politische Erfolge zu verzeichnen hat. Eine schwule Identität, ein schwuler Stolz und eine schwule Community haben sich herausgebildet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bochow, Michael (2000): Reaktionen homosexueller Männer in Deutschland auf die AIDS-Epidemie. In: Marcus (2000): 153-183Google Scholar
  2. Bochow, Michael (2004): HIV und Homosexualität – alles ganz normal? In: Lemmen et al. (2004): 63-74Google Scholar
  3. Brunnett, Regina/Jagow, Finn (2001): Macht und Homosexualitäten im Zeitalter von AIDS. AIDS als Knotenpunkt von Normalisierung und Selbstnormalisierung in Sexualitäten von Lesben und Schwulen. In: Heidel et al. (2001): 190-205Google Scholar
  4. Dannecker, Martin (1991): Der homosexuelle Mann im Zeichen von Aids. Hamburg: KleinGoogle Scholar
  5. Dannecker, Martin (1992a): Sexuelle Liberalisierung und AIDS. In: Dannecker 1992b: 158-168Google Scholar
  6. Dannecker, Martin (1992b): Das Drama der Sexualität. Hamburg: Europäische VerlagsanstaltGoogle Scholar
  7. Deutsche AIDS-Hilfe (Hrsg.) (1993): 10 Jahre Deutsche AIDS-Hilfe. Geschichte und Geschichten. Berlin: DAHGoogle Scholar
  8. Deutsche AIDS-Hilfe (Hrsg.) (2003a): AIDS-FORUM DAH Band 47. AIDS im Wandel der Zeiten. Teil 1. Berlin: DAHGoogle Scholar
  9. Deutsche AIDS-Hilfe (Hrsg.) (2003b): Handbuch zur Vor-Ort-Arbeit in der schwulen Szene. Berlin: DAHGoogle Scholar
  10. Deutsche AIDS-Hilfe (Hrsg.) (2004): AIDS-FORUM DAH Band 47. Aids im Wandel der Zeiten. Teil 2. Berlin: DAHGoogle Scholar
  11. Etgeton, Stefan (1989): Epitaph auf die Schwulenbewegung. In: TAZ vom 08.08.1989Google Scholar
  12. Frankenberg, Günter (1994): Deutschland – der verlegene Triumph des Pragmatismus. In: Kirp et al. (1994): 134-172Google Scholar
  13. Frings, Matthias (2000): Gemischte Botschaften. Der Umgang der deutschen Printmedien mit dem Thema AIDS. In: Marcus (2000): 238-262Google Scholar
  14. Guibert, Hervé (1991): Dem Freund, der mein Leben nicht gerettet hat. Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  15. Guibert, Hervé (1992): Mitleidprotokoll. Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  16. Hartung, Franziska (2018): HIV/AIDS als „Strafe“ – Schuldgefühle als Dimension in der HIV-Testberatung. Merseburg: Unveröffentlichte MasterarbeitGoogle Scholar
  17. Haunss, Sebastian (2012): Von der sexuellen Befreiung zur Normalität. Das Ende der zweiten deutschen Schwulenbewegung. In: Pretzel et al. (2012): 199-212Google Scholar
  18. Heidel, Ulf/Micheler, Stefan/Tuider, Elisabeth (Hrsg.) (2001): Jenseits der Geschlechtergrenzen. Sexualitäten, Identitäten und Körper in Perspektiven von Queer Studies. Hamburg: MännerschwarmGoogle Scholar
  19. Hutter, Jörg (1997): AIDS und die gesellschaftliche Moralpanik. In: Vorgänge 36. 3. 86-95.Google Scholar
  20. Kirp, David/Bayer, Ronald (Hrsg.) (1994): Strategien gegen AIDS. Ein internationaler Politikvergleich. Berlin: Edition SigmaGoogle Scholar
  21. Lemmen, Karl/Schepers, Jutta/Sweers, Holger/Tillmann, Klaus (Hrsg.) (2004): AIDS-FORUM DAH Band 49. Sexualität wohin? Hinblicke. Einblicke. Ausblicke. Berlin: DAHGoogle Scholar
  22. Marcus, Ulrich (Hrsg.) (2000): Glück gehabt? Zwei Jahrzehnte AIDS in Deutschland. Berlin, Wien: BlackwellGoogle Scholar
  23. o.V. (1987): Entartung ausdünnen. In: Spiegel, 12/1987: 131-133Google Scholar
  24. Pieper, Kajo/Vael, Guido (1993): Die AIDS-Hilfe – ein historischer Abriß. In: Deutsche AIDS-Hilfe (1993): 25-32Google Scholar
  25. Pretzel, Andreas/Weiß, Volker (Hrsg.) (2012): Rosa Radikale. Die Schwulenbewegung der 1970er Jahre. Hamburg: MännerschwarmGoogle Scholar
  26. Pretzel, Andreas/Weiß, Volker (Hrsg.) (2013): Zwischen Autonomie und Integration. Schwule Politik und Schwulenbewegung in den 1980er und 1990er Jahren. Hamburg: MännerschwarmGoogle Scholar
  27. Pretzel, Andreas/Weiß, Volker (2013): Bewegung zwischen Autonomie und Integration. In: Pretzel et al. (2013): 9-20Google Scholar
  28. Reichert, Martin (2018): Die Kapsel. Aids in der Bundesrepublik. Berlin: SuhrkampGoogle Scholar
  29. Ritter, Claudia (1992): Aidsarbeit im Spannungsfeld von Schwulenbewegung und Staat – Instabilitätsbedingungen einer bewegungsinduzierten Selbsthilfe. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 5. 4. 77-84Google Scholar
  30. Rosenbrock, Rolf (1986): AIDS kann schneller besiegt werden. Hamburg: VSAGoogle Scholar
  31. Rosenbrock Rolf/Schaeffer, Doris (2003): Aids – vom Ausnahmezustand zur Normalität. In: Deutsche AIDS-Hilfe (2003a): 9-18Google Scholar
  32. Rühmann, Frank (1985): AIDS. Eine Krankheit und ihre Folgen. 2. Auflage. Frankfurt a. M./New York: CampusGoogle Scholar
  33. Rühmann, Frank (1987): Wege aus dem Zwang? Zur Aids-Politik der Bundesregierung. In: Sigusch (1987): 240-246Google Scholar
  34. Salmen, Andreas/Eckert, Albert (1988): Die neue Schwulenbewegung in der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1971 und 1987. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 1. 3. 25-32Google Scholar
  35. Schilling, Rainer (2003): Geschichte und Entwicklung des DAH-Präventionskonzeptes. In: Deutsche AIDS-Hilfe (2003b): 6-24Google Scholar
  36. Schilling, Rainer (2004): HIV-Prävention bei schwulen Männern: Erfolge, Defizite und neue Entwicklungen. In: Deutsche AIDS-Hilfe (2004): 77-83Google Scholar
  37. Schmidt, Bettina (Hrsg.) (2014): Akzeptierende Gesundheitsförderung. Unterstützung zwischen Einmischung und Vernachlässigung. Weinheim/Basel: Beltz JuventaGoogle Scholar
  38. Sigusch, Volkmar (Hrsg.) (1987): Aids als Risiko. Über den gesellschaftlichen Umgang mit einer Krankheit. Hamburg: KonkretGoogle Scholar
  39. Sontag, Susan (1989): Aids und seine Metaphern. München/Wien: HanserGoogle Scholar
  40. Stöver, Heino (2014): Akzeptierende Gesundheitsförderung: Musterbeispiel HIV/AIDS-Prävention? In: Schmidt (2014): 244-257Google Scholar
  41. Thiele, Martin (2013): Die rechtliche Gleichstellung der Homo-Ehe als Politikum der Anerkennung pluraler L(i)ebensweisen? Ein allzu notwendiger Einwand. In: Soziologiemagazin 6. 2. 70-77Google Scholar
  42. Telge, Dieter (2013): Krise als Chance. AIDS-Selbsthilfebewegungen in Wechselwirkung mit schwulen Emanzipationsbestrebungen der 1980er Jahre. In: Pretzel et al. (2013): 153-160Google Scholar
  43. Weingart, Brigitte (2002): Ansteckende Wörter. Repräsentationen von AIDS. Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  44. Wießner, Peter (2003): AIDS als moderner Mythos. In: Deutsche AIDS-Hilfe (2003a): 19-71Google Scholar
  45. Würdemann, Ulrich (2017): Schweigen = Tod, Aktion = Leben. ACT UP in Deutschland 1989 bis 1993. EpubliGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AIDS-Hilfe Halle/Sachsen-Anhalt Süd e.V.HalleDeutschland

Personalised recommendations