Advertisement

Aufklärung als Beginn und Herausforderung moderner emanzipativer Sexualerziehung und -pädagogik

  • Elija HornEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff der „Aufklärung“ hat mehrere Bedeutungen. Unter anderem wird damit eine äußerst einflussreiche Denkrichtung im Europa des 18. Jahrhundert bezeichnet. In einer anderen Bedeutung spricht man von Aufklärung, wenn Minderjährigen Fragen zum Geschlechtsverkehr und der Zeugung von Kindern beantwortet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Adorno, Theodor W./Horkheimer, Max (1969): Dialektik der Aufklärung, Frankfurt a. M.: FischerGoogle Scholar
  2. Baader, Meike S. (2005): Erziehung als Erlösung. Transformationen des Religiösen in der Reformpädagogik. Weinheim: JuventaGoogle Scholar
  3. Baader, Meike S. (Hrsg.) (2008): “Seid realistisch, verlangt das Unmögliche”. Wie 1968 die Pädagogik bewegte. Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  4. Baader, Meike S. (2013): Geschlechterverhältnisse, Sexualität und Erotik in der bürgerlichen Jugendbewe-gung. In: Germanisches Nationalmuseum: 58–66Google Scholar
  5. Baader, Meike S. (2014): Die reflexive Kindheit. In: Baader et al. (2014): 414–455Google Scholar
  6. Baader, Meike S./Eßer, Florian/Schröer, Wolfgang (Hrsg.) (2014): Kindheiten in der Moderne. Eine Geschichte der Sorge. Frankfurt a. M.: CampusGoogle Scholar
  7. Baader, Meike S./Jansen, Christian/König, Julia/Sager, Christin (Hrsg.) (2017): Tabubruch und Entgrenzung. Kindheit und Sexualität nach 1968. Köln: BöhlauGoogle Scholar
  8. Bott, Gerhard (Hrsg.) (1970): Erziehung zum Ungehorsam. Kinderläden berichten aus der Praxis der antiautoritären Erziehung. Frankfurt a. M.: März VerlagGoogle Scholar
  9. Brandt, Moritz (2012): Der Traum der Vernunft gebiert Ungeheuer. Untersuchung zur pädagogischen Modellierung sexuellen Begehrens im Anti-Onanie-Diskurs des späten 18. Jahrhunderts. In: Jahrbuch für Historische Bildungsforschung 18: 203–227Google Scholar
  10. Buchholz, Kai/Latocha, Rita/Peckmann, Hilke/Wolbert, Klaus (Hrsg.): Die Lebensreform. Entwürfe zur Neugestaltung von Leben und Kunst (2 Bände). Darmstadt: HäusserGoogle Scholar
  11. Busche, Erika/Busche, Ernst (1970): Gedanken zur antiautoritären Erziehung. Zusammengetragen aus Raubdrucken, Arbeitspapieren und Diskussionen. In: Vorgänge. Eine kulturpolitische Korrespondenz (5). 186–191Google Scholar
  12. Campe, Joachim Heinrich (1779/1780): Robinson der Jüngere. Hamburg: BohnGoogle Scholar
  13. Campe, Joachim Heinrich (1783): Theophron oder Der erfahrene Ratgeber für die unerfahrene Jugend. Hamburg: BohnGoogle Scholar
  14. Campe, Joachim Heinrich (1789): Vaeterlicher Rat für meine Tochter. Ein Gegenstück zum Theophron, der erwachsenen weiblichen Jugend gewidmet. Braunschweig: SchulbuchhandlungGoogle Scholar
  15. Duden. Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache (1989). 2. Aufl. Mannheim u.a.: Dudenverlag (Duden, 7)Google Scholar
  16. Eder, Franz X. (2002): Kultur der Begierde. Eine Geschichte der Sexualität. München: BeckGoogle Scholar
  17. Eder, Franz X. (2018): Eros, Wollust, Sünde. Sexualität in Europa von der Antike bis in die Frühe Neuzeit. Frankfurt a. M./New York: CampusGoogle Scholar
  18. Erasmus [von Rotterdam] (1936 [1518]): Gespräche. Ausgewählt, übersetzt und eingeleitet von Hans Trog. Basel: Benno Schwabe & CoGoogle Scholar
  19. Foucault, Michel (1983 [1976]): Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1. Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  20. Geheeb, Paul (1960 [1913]): Koedukation als Lebensanschauung. In: Mitarbeiter der Odenwaldschule (1960): 116–127Google Scholar
  21. Germanisches Nationalmuseum (Hrsg.) (2013): Aufbruch der Jugend. Deutsche Jugendbewegung zwischen Selbstbestimmung und Verführung. Nürnberg: Verl. des Germanischen NationalmuseumsGoogle Scholar
  22. Haeberle, Erwin J. (1983): Die Sexualität des Menschen. Handbuch und Atlas. Unter Mitarbeit von Ilse Drews. Berlin: De GruyterGoogle Scholar
  23. Harney, Klaus/Krüger, Heinz-Hermann (Hrsg.) (2006): Einführung in die Geschichte der Erziehungswissenschaft und Erziehungswirklichkeit. 3., erweiterte und aktualisierte Aufl. Opladen: Barbara BudrichGoogle Scholar
  24. Henningsen, Anja (2016): Sexuelle Bildung und Gewaltprävention. Eine systematische Reflexion zur Prävention sexualisierter Gewalt in pädagogischen Kontexten. In: Henningsen et al. (2013): 120-141Google Scholar
  25. Henningsen, Anja/Tuider, Elisabeth/Timmermanns, Stefan (Hrsg.) (2016): Sexualpädagogik kontrovers. Weinheim/Basel: Beltz JuventaGoogle Scholar
  26. Herzog, Dagmar (2005): Die Politisierung der Lust. Sexualität in der deutschen Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. München: SiedlerGoogle Scholar
  27. Kant, Immanuel (1983 [1784]): Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? In: Kant (1983): 53–61Google Scholar
  28. Kant, Immanuel (1983): Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und Pädagogik. Erster Teil. Sonderausgabe. Darmstadt: Wissenschaftliche BuchgesellschaftGoogle Scholar
  29. Keim, Wolfgang/Schwerdt, Ulrich (Hrsg.) (2013): Handbuch der Reformpädagogik in Deutschland (1890-1933). Frankfurt a. M.: Peter LangGoogle Scholar
  30. Kerbs, Diethart/Reulecke, Jürgen (Hrsg.) (1998): Handbuch der deutschen Reformbewegungen. Wuppertal: HammerGoogle Scholar
  31. Key, Ellen (2000 [1900]): Das Jahrhundert des Kindes. Weinheim/Basel: BeltzGoogle Scholar
  32. Klocke, Ulrich (2012): Akzeptanz sexueller Vielfalt an Berliner Schulen. Eine Befragung zu Verhalten, Einstellungen und Wissen zu LSBT und deren Einflussvariablen. Berlin. URL: https://www.psychologie.hu-berlin.de/de/prof/org/download/klocke2012_1 (zuletzt abgerufen am 14.2.2019)
  33. Koch, Friedrich (2000): Sexualität, Erziehung und Gesellschaft. Von der geschlechtlichen Unterweisung zur emanzipatorischen Sexualpädagogik. Frankfurt a. M./New York: P. LangGoogle Scholar
  34. Koch, Friedrich (2013): Zur Geschichte der Sexualpädagogik. In: Schmidt/Sielert (2013): 25–40Google Scholar
  35. Koebner, Thomas/Janz, Rolf-Peter/Trommler, Frank (Hrsg.) (1985): »Mit uns zieht die neue Zeit«. Der Mythos Jugend. Frankfurt a. M.: SuhrkampGoogle Scholar
  36. Linse, Ulrich (1985): »Geschlechtsnot der Jugend«. Über Jugendbewegung und Sexualität. In: Koebner/Janz/Trommler (1985): 245–309Google Scholar
  37. Mitarbeiter der Odenwaldschule (Hrsg.) (1960): Erziehung zur Humanität. Paul Geheeb zum 60. Geburtstag. Heidelberg: Lambert SchneiderGoogle Scholar
  38. Näf, Martin (2006): Paul und Edith Geheeb-Cassirer. Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d‘Humanité: deutsche, schweizerische und internationale Reformpädagogik 1910-1961. Weinheim u.a.: BeltzGoogle Scholar
  39. Niemeyer, Christian (2019): Sozialpädagogik als Sexualpädagogik. Beiträge zu einer notwendigen Neuorientierung des Fachs als Lehrbuch. Weinheim/Basel: Beltz JuventaGoogle Scholar
  40. Oelkers, Jürgen (2011): Eros und Herrschaft. Die dunklen Seiten der Reformpädagogik. Weinheim/Basel: BeltzGoogle Scholar
  41. Oest, Johann Friedrich (1787): Versuch einer Beantwortung der pädagogischen Frage: wie man Kinder und junge Leute vor dem Leib und Seele verwüstenden Laster der Unzucht überhaupt, und der Selbstschwächung insonderheit verwahren, oder, wofern sie schon davon angesteckt waren, wie man sie davon heilen könne? Eine gekrönte Preisschrift. WienGoogle Scholar
  42. Rehberg, Peter (2013): Homophob sind immer die anderen. In: der Freitag (27/2013), URL: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/homophob-sind-immer-die-anderen (zuletzt abgerufen am 14.2.2019)
  43. Ronneburger, Beate (2019): Der Geschlechteraspekt in der Kinderladenbewegung. Erziehungsvorstellungen und Erziehungspraxen von Westberliner KinderladenakteurInnen (1968-1977). Weinheim: Beltz JuventaGoogle Scholar
  44. Rousseau, Jean-Jacques (2014 [1762]): Emile oder über die Erziehung. [Nachdr.]. Hrsg. v. Martin Rang. Stuttgart: ReclamGoogle Scholar
  45. Rutschky, Katharina (1977): Schwarze Pädagogik. Quellen zur Naturgeschichte der bürgerlichen Erziehung. Frankfurt a. M.: UllsteinGoogle Scholar
  46. Sager, Christin (2008): Das Ende der kindlichen Unschuld. Die Sexualerziehung der 68er-Bewegung. In: Baader (2008): 56–68Google Scholar
  47. Salzmann, Christian Gotthilf (1785): Über die heimlichen Sünden der Jugend. Leipzig: CrusiusGoogle Scholar
  48. Schäfer, Alfred (2005): Einführung in die Erziehungsphilosophie. Weinheim/Basel: BeltzGoogle Scholar
  49. Schmelcher, Antje (2014): Unter dem Deckmantel der Vielfalt. In: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (12. Oktober), URL: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/experten-warnen-vor-zu-frueher-aufklaerung-von-kindern-13203307.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0 (zuletzt abgerufen am 25.2.2019).
  50. Schmid, Pia (2006): Pädagogik im Zeitalter der Aufklärung. In: Harney/Krüger (2006): 15–36Google Scholar
  51. Schmidt, Renate-Berenike/Sielert, Uwe (Hrsg.) (2013): Handbuch Sexualpädagogik und sexuelle Bildung. 2. erweiterte und überarbeitete Auflage. Weinheim und Basel: Beltz JuventaGoogle Scholar
  52. Schreber, Daniel Gottlob Moritz (1858): Kallipädie oder Erziehung zur Schönheit durch naturgetreue und gleichmässige Förderung normaler Körperbildung, lebenstüchtiger Gesundheit und geistiger Veredelung und insbesondere durch möglichste Benutzung specieller Erziehungsmittel. Für Aeltern, Erzieher und Lehrer. Leipzig: Friedrich FleischerGoogle Scholar
  53. Seifert, Monika (1970): Kinderschule Frankfurt, Eschersheimer Landstraße. In: Bott (1970): 45–61Google Scholar
  54. Sielert, Uwe (2005): Einführung in die Sexualpädagogik. Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  55. Stark, Christl (1998): Idee und Gestalt einer Schule im Urteil des Elternhauses. Eine Dokumentation über die Odenwaldschule zur Zeit ihres Gründers und Leiters Paul Geheeb (1910-1934). Dissertation. Heidelberg: Pädagogische HochschuleGoogle Scholar
  56. Tissot, Samuel Auguste David (1760): Versuch von denen Krankheiten, welche aus der Selbstbefleckung entstehen. Aus dem lateinischen übersetzt. Frankfurt a. M./Leipzig: Fleischerische BuchhandlungGoogle Scholar
  57. Tuider, Elisabeth/Müller, Mario/Timmermanns, Stefan/Bruns-Bachmann, Petra/Koppermann, Carola (2012): Sexualpädagogik der Vielfalt. Praxismethoden zu Identitäten, Beziehungen, Körper und Prävention für Schule und Jugendarbeit. 2., überarbeitete Auflage. Weinheim: Beltz JuventaGoogle Scholar
  58. Uhlig, Christa (2013): Rousseaus “Emile oder Über die Erziehung”. Eine permanente Herausforderung an die Pädagogik. In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin 117. 131–153.Google Scholar
  59. Weber, Christian (2014): Was sie noch nie über Sex wissen wollten. Süddeutsche Zeitung, 24.4.2014Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.TU BraunschweigBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations