Advertisement

Komponenten des Längenkonzepts

Zum Begriff „Längenkonzept“
  • Johanna ZöllnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wird in Anlehnung an Nührenbörger (2002, 99) zur Beschreibung der „Ansichten“ und „Vorgehensweisen“ (ebd.) bezogen auf den Umgang mit Längen der Begriff „Längenkonzept“ verwendet, obwohl bislang keine eindeutig umgrenzte Definition für „Längenkonzept“ zu finden ist. Mit „Konzept“ (concept image) wird eine gesamte kognitive Struktur beschrieben, die entsprechende mentale Bilder, Attribute und Prozesse umfasst (Tall & Vinner 1981, 152).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations