Advertisement

Material und Methoden

  • Antonia von HirschEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der „Krankheitsbericht des Herrn J. Loeb“ ist ein handschriftlich verfasstes Protokoll über eine Krankheitsphase von James Loeb im Zeitraum zwischen dem 24. Januar und dem 29. April des Jahres 1917. Das Dokument umfasst 104 fortlaufend beschriebene Seiten eines in schwarzes Papier gebundenen Heftes und beschreibt in Tag- und Nacht-Berichten getrennt, das Befinden, die angewandten therapeutischen Maßnahmen, sowie das Ess- und Defäkationsverhalten des Patienten. Einzelne Abschnitte geben wörtlich den Redefluss von James Loeb wieder und beschreiben sehr genau sein Verhalten und seine Motorik sowie seine Reaktionen auf äußere Einflüsse und lassen daher sehr gut Rückschlüsse auf das Krankheitsgeschehen zu.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische FakultätKlinikum der Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations