Advertisement

Theoretische Rahmung

  • Hanne HandwerkEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Zentrales Forschungsinteresse der Arbeit ist die Untersuchung inklusiver Prozesse in Schule und Unterricht mit dem Ziel, auf der Basis materialer Einzelfallanalysen aus der unmittelbaren Berührung mit dem Feld empirisch gesättigte Erkenntnisse zu gewinnen. Die folgenden Abschnitte konzentrieren sich daher auf Theorieansätze, die in strukturanalytischer Perspektive mit diesem Gegenstand in Zusammenhang stehen, hier also zunächst alles, was Prozesse von Bildung und Individuierung im inklusiv orientierten schulischen Kontext generell betrifft. Dabei nimmt die Objektive Hermeneutik Ulrich Oevermanns den größten Raum ein (Oevermann 2000 und 2002a).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad Soden am TaunusDeutschland

Personalised recommendations